Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

welche der dreien?

Frage von Charly80 - 14.07.2007

Hallo

ich weiss nicht, welche von den dreien ich kaufen soll.
Aptamil, Beba oder Hipp ??
Es ist echt gemein, wenn man vor dem Supermarkt Regal steht und es da soo eine große Auswahl gibt :-((
Geh ich nach dem Preis: das teuerste ist das beste oder wie mach ich das?
Wonach habt ihr euch entschieden?

Charly

Re: welche der dreien?

Antwort von joy-for-good - 14.07.2007

Hallo,
tja ich hatte alle drei mal, immer mal als Notlösung zum Zufüttern als ich noch gestillt hab.
zuerst Hipp, ging ganz gut, dann hab ich gehört Beba wird immer wieder von Ärzte empfohlen wurde auch bei uns im KH gefüttert.
Tja, die mochte meine Kleine nicht so gern, aber du bekommst sie fast überall, auch bei Lidl.

Ebensogut wie BEba soll Aptamil sein, die hat sogar noch dieses LCP. Beide sind der Mumi am ähnlichsten, aber auch am teuersten.
Wir haben jetzt Aptamil und sie liebt sie meistens. ISt zumindest bei der PRe auch so dünn wie Mumi und schmeckt m.E. am ähnlichsten.

Ich würde sagen, entweder ausprobieren oder Beba oder Aptamil, wobei bei der die Verpackung spitzenklasse ist, allerdings auch sehr teuer und nur 400g, man muss ständig nachkaufen.

Lg
SAbrina

Re: welche der dreien?

Antwort von jessika - 14.07.2007

wenn ich vor die frage gestellt würde, würde ich aptamil nehmen.
ich habe gestillt und es hat nicht so hingehauen wie gehofft, da hab ich einfach irgendwas gekauft, und bin bei milumil gelandet.
ist ja auch von milupa wie das aptamil.

aber, probieren geht über studieren.

lg jessy

Re: welche der dreien?

Antwort von schnecke1 - 14.07.2007

ich nehm Beba. Hat der Kleine auch die ersten Tage im Krankenhaus bekommen und ich bin bei geblieben. Hatte nie Probleme.

Re: welche der dreien?

Antwort von Sara06 - 14.07.2007

Also wir haben Aptamil Pre und Beba Pre gehabt, wegen der Pre- und Probiotics habe ich diese Milchen zum zufüttern für meinen Kleinen genommen, da sie der MuMi am ähnlichsten sind. Die Beba Pre nehme ich jetzt noch für den Milchbrei.

Re: welche der dreien?

Antwort von MamaElia - 14.07.2007

Wir hatten erst Aptamil und Matteo hat die Milch gar nicht vertragen.

Jetzt geb ich Ihm so wie meinem ersten Sohn schon, Beba Pre und er verträgt die Milch prima.

Aber jedes Baby ist anders.

LG Claudia

Re: welche der dreien?

Antwort von MamaDany - 14.07.2007

Hallöchen!!

Meiner Tochter, heute genau 11 Wochen alt, füttere ich auch die BEBA Pre. Die verträgt sie gut, weil sie ja auch so schön dünn wie MuMi ist und nicht so sämig. Das sind ja meist die 1-er und dann klappt das Trinken nicht so wirklich. Diese Erfahrung hatte ich zumindest damals bei meinem Sohn gemacht.

Bei ihm habe ich damals mit HIPP angefangen, war auch anfangs sehr damit zufrieden, bin dann aber auf BEBA umgestiegen, weil die halt nicht so sämig ist.

Und da er die damals gut vertragen hat, war das bei meiner Tochter nun gleich die erste (und leider auch mit die teuerste) Wahl. Aber was tut man nicht alles für die kleinen Mäuse, gell??

lg
MamaDany

Re: welche der dreien?

Antwort von MamaFranzi85 - 14.07.2007

Gar keine... in unserem Fall ;o) Sie hat von Anfang an in der Kinderklinik Humana bekommen und wir sind bis jetzt sehr zufrieden.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.