Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Welche Saugergröße bei Nestargel?

Frage von Ines76 - 12.08.2008

Hallo zusammen,

meine Kleine wird mittlerweile neun Wochen alt und spuckt fleißig. Gestern waren wir beim KIA, da sie von dem ganzen Gespucke schon einen Ausschlag auf den Wangen hat, der hat mir empfohlen die Milch mit Nestargel anzudicken, aber welche Saugergröße nehme ich jetzt am besten dafür.Benutzen NUK Weithalsflaschen.

Und kann sie von Nestargel Blähungen oder Verstopfung bekommen?

Vielen Dank für eure Antworten.

MfG Ines

Re: Welche Saugergröße bei Nestargel?

Antwort von Danie1983 - 12.08.2008

Ich hatte die ganz normalen Milchsauger die man auch für ne 1er Milch nimmt.

LG

Danie

Re: Welche Saugergröße bei Nestargel?

Antwort von swany - 12.08.2008

Ich benutze die Breisauger und meine Kleine hat kein Problem mit Verstopfung oder Blähungen, ist aber viel zufriedener ohne das Gespucke...

swany

Re: Welche Saugergröße bei Nestargel?

Antwort von anjos - 12.08.2008

Wir haben einfach eine Nr. größer genommen... allerdings nehmen wir Avent-Sauger... ohne Nestargel hatten wir die mit 1 Loch, jetzt die mit 2 Löchern. Ich würd halt bei NUK statt einem S-Sauger einen M-Sauger nehmen.

Verstopfung oder Blähungen hat unsere Tochter auch nicht bekommen... meine Hebi meinte, Nestargel sei frei von Nebenwirkungen...

LG, Andrea

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.