Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Welche Milch?

Frage von ivita - 19.02.2007

Hallo,

mein Kleiner ist jetzt 6 Monte alt.
Ich möchte ihn gerne noch morgens und abends stillen, tagsüber aber bald die Flasche geben.
Von Geburt an hat mein Kleiner Blähungen und Bauchschmerzen.
Könnt ihr mir eine Milch besonders empfehlen.
Die Kinder aus der Krabbelgruppe bekommen fast alle beba HA Start oder 1.

Vielen Dank für eure Antworten und liebe Grüße
ivita

Re: Welche Milch?

Antwort von annamei - 19.02.2007

Hi,

da künstliche Nahrung i.d.R. schlechter vetragen wird als Muttermilch, solltest Du erwägen, darauf einfach zu verzichten, v.a. wenn Dein Baby schon zu Verdauungsbeschwerden neigt!

In dem Alter kann einfach mit Beikost begonnen werden! Wenn Du Dir vorstellen kannst weiterhin 2-3 Mal in 24 Std. zu stillen, kannst Du Dir die Einführung von Flaschen und künstlicher Nahrung komplett sparen und einfach über die nächsten Monate "zum Familientisch hin" abstillen.
Ist am einfachsten, gesündesten, stressfreisten (und konstengünstigen).

LG,
Anna

Re: Welche Milch?

Antwort von baby2411 - 20.02.2007

kann mich nur anschließen.
fange mit beikost an. ersetze die brust am mittag durch einen gemüse-kartoffel-fleisch brei. und einen monat später den brust am nachmittag durch einen getreide-obst-brei.

und schon hast du die mittagsbrustmahlzeiten weg!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.