Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Welche Milch ist denn nun "die beste"? Brauche Rat

Frage von jonamama - 07.09.2007

Hu hu

Ich möchte nach fast 5 Monaten Stillen nun doch abstillen und bin auf der Suche nach der Richtigen Nahrung. Ich würde niemal an so was sparen, wenn ich meiner Maus schaden würde. Bei meinem Sohn haben wir immer erst das teuerste gekauft und schnell gemerkt, dass es nicht zwingend das beste war. Ich höre immer so viel von Milasan, dass soll ganz super sein. Und im Vergleich zu den anderen Marken ist es sehr günstig. Wisst ihr, wo man vielleicht einen neueren Test nachlesen kann, wie die so abschneiden.
Ob ihr es glaubt oder nicht, ich habe eben sogar gelesen, dass es vor Jahren mal ganz krasse neg Fälle von Humana und Hipp gab. Die sollen also gar nicht gut sein.

Ich bin sehr durcheinander.
Was meint ihr?
Danke
Alex

Re: Welche Milch ist denn nun

Antwort von Pebbles_HH - 07.09.2007

Also nach dem Stillen würde ich dann wohl die Pre nehmen.
Die gibt es auch von Milasan.

Wir selber nehmen die Milasan 2 und unser Zwerg ist rundum zufrieden.
Ich finde die ist gut und günstig.

Vorher hatten wir auch Milumil, die ist, meiner Ansicht nach, auch sehr gut.
Aber im Endefekt sagt Dir doch Dein Kleines was es am liebsten möchte.

LG

Re: Welche Milch ist denn nun

Antwort von nici26 - 07.09.2007

Hallo.

Ich gebe meiner Tochter die Hipp 1 und sind beide zufrieden.

LG Nicole

Ökotest:

Antwort von MissisG - 09.09.2007

Hier die Ergebnisse:

http://www.upload-master.de/load.php?id=8ef7c34045e4978

Manu

Re: Welche Milch ist denn nun

Antwort von prinzessin_auf_der_erbse - 07.09.2007

nehmen auch milumil, ich würde es immer wieder nehmen, sollte das stillen wieder nicht klappen.

aber nicht jedes baby verträgt jede milch, deshalb, ausprobieren!

lg jessy

Re: Welche Milch ist denn nun

Antwort von pupspo - 07.09.2007

Ich fand die Milasan pre aus der Dose nicht so toll, war mehr ein Granulat als Pulver und der Abendbrei wurd nicht soo schön damit und wurd auch nicht mehr so gern gegessen. Ansonsten nehmen sich dei Milchs nicht soviel, die beste Alternative zur Muttermilch ist aber eine Premilch.

Re: Welche Milch ist denn nun

Antwort von Mopelchen - 07.09.2007

Also Lukas hatte auf die Hipp im KH schon mehr Blähungen bekommen.
Dann habe ich ihm auf Tip meiner Freundin(nie den Tip einer Freundin nehmen und erst die Hebamme fragen)die Humana gegeben.Tja, irgendwann haben wir dann Milchzucker zugegeben, wegen der Verstopfung.Davon kam dann irgendwann fast Durchfall und wegen dem Milchzucker noch mehr Blähungen.
Wollte irgendwann dann die Aptamil nemen die ne andere Mami hatte, aber als der Kleine darauf Blähungen bekam die nicht mehr norma waren, bin ich auf Beba umgestiegen.
Also halt die Pre.Und ich bin super zufrieden, mit 11Monaten immer noch Pre.Habe aber leider geslesn, das da auch wieder was sein soll.Mir lieget an der Gesundheit meines Kleinen viel.Aber es geht im ttoal gut, udn ich wil nicht schon wieder eine neue testen.

Re: Welche Milch ist denn nun

Antwort von Franzi1985 - 07.09.2007

Hallo.

Ich gebe meiner Tochter HIPP Pre und wir sind sehr zufrieden, Keine Blähungen, kein Durchfall und spucken tut sie auch selten.

Gruß, Franzi

Re: Welche Milch ist denn nun

Antwort von jess+younes - 07.09.2007

hallo jonamama,

ich denke man kann hier oft genug lesen, dass jeder anderer meinung ist und es "die beste" milch einfach nicht gibt! du musst selbst entscheiden was du denkst, womit du und dein kleines zufrieden ist! und es gibt auch keine gesundheitgefährdende milch, das ist blödsinn! alle milchen werden streng kontrolliert und alle sind gut...das mal der ein oder andere bericht von verunreinigung kommt ist wohl nun mal so und da musste schon jeder hersteller durch würd ich mal sagen....das sicherste und beste ist die mumi ganz klar! und wenn du das beste willst, still einfach weiter....ansonsten mach das was dein gefühl dir sagt :o) wir haben auch schon einige probiert und sind nun bei milasan pre hängen geblieben, kann absolut nichts negatives sagen, aber mit beba war ich bei meinem 1. auch zufrieden! probier es aus und wenns nich klappt nehme ne andere....von aptamil halte ich auch sehr viel, aber die ist mir schlicht weg zu teuer, wenn andere marken genauso gut sind! so....hoffe du findest DEINEN weg

lg jessi

@MissisG

Antwort von prinzessin_auf_der_erbse - 09.09.2007

hey, danke !

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.