Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Welche Marke????

Frage von daliah - 20.11.2008

Hallo,

im moment stille ich noch voll.Aber da meine Maus nicht richtig zunimmt (geb.27.10 mit 3200g und heute 3470g) soll ich jetzt anfangen,zuzufüttern.

Wenn sie es verträgt,werde ich wohl ganz umstellen.

Aber welche Nahrung soll ich nun holen???

Lg
Melanie

Re: Welche Marke????

Antwort von 5kinder - 20.11.2008

würde an deiner stelle eine pre milch nehmen.
welche?
keine ahnung jedes kind ist anders.

Re: Welche Marke????

Antwort von Diana2008 - 20.11.2008

wir nehmen die aptamil pre und die verträgt er sehr gut.er nimmt normal zu und die verdauung ist i.o. leider ist es das teuerste, aber mir war wichtig, dass es ihm bekommt.

lg und alles gute diana

Re: Welche Marke????

Antwort von kat1502 - 20.11.2008

Hallo,
ich hatte am Anfang Milsan pre. Die hat mein Kleiner nicht vertragen. Haben auf Aptamil pre gewechselt. Die hat er super vertragen. Jetzt mit 9 Monaten bekommt er die 1er von Aptamil, allerdings nur noch eine Gute-Morgen-Flasche.

Alles Gute und VG Katrin

Re: Welche Marke????

Antwort von anna03 - 20.11.2008

Hallo,
diese Frage ist leider nicht leicht zu beantworten.
Jeder wird Dir hier schreiben, was sein Baby bekommt.

Da Dein Baby grad mal 3 Wochen alt ist, kann man noch nicht eine Milch nach der anderen ausprobieren, wenn was nicht passt. Zu viele Nahrungsumstellungen können dann zu Ernährungsstörungen führen.
Deshalb sollte man nicht am falschen Ende sparen und sich immer vor Augen halten was einem sein Baby wert ist.

Vielleicht fängst Du erstmal mit einer nicht ganz so billigen Nahrung an.
Ich bin überzeugt von Milupa. Diese Milchnahrungen sorgen für einen weichen Stuhlgang durch sogenannte "Prebiotics". Diese hat auch nur Milupa. Damit sind wir am Besten gefahren, nachdem wir immer wieder in den ersten 3 Monaten Probleme mit Blähungen, Koliken und Stuhlgang hatten, verursacht durch andere und auch billigere Milchsorten. Oftmals mussten wir zum Sonntag zum Arzt oder ins Krankenhaus nur weil ich auch "die falsche Baby-Milch" hatte. Die Vorwürfe nahmen kein Ende, hätte wenn und aber...

...hinterher weiß mans erst

LG
anna03

Re: Welche Marke????

Antwort von StolzeMami08 - 20.11.2008

Hallöchen,

also ich habe für meinen Kleinen am Anfang pre Milasan genommen da ich leider nicht stillen konnte(doch wird dir nicht helfen denn es ist der Muttermilch angenährt)

Dann gibt es Milasan1 das kannste auch ab dem ersten Fläschchen geben.
Ab dem 4.Monat gibt es dann Milasan2 und ab dem 8.Monat dann Milasan3 das ist sogar mit Pfirsich-Banane Geschmack.

Und ich kenne viele die es auch nehmen,da es auch von allem das billigste ist,

Aber du wirst sehen was deine Süße am besten verträgt und für was du dich entscheidest.

Lg,und viel Glück
Jenny

Re: Welche Marke????

Antwort von Lucabazi - 21.11.2008

ABER versuch doch erst mal mit einer Hebamme über Maßnahmen zu sprechen wie du deine Milchbildung anregen kannst...
Also bei mir reicht schon ne Tasse Stilltee und eine Massage mit Stillöl und es fließt in Strömen...
Mach dir keine Hoffnungen das es besser wird wenn du zufütterst, denn wenn der "Hunger" keiner ist sondern Bauchweh oder Blähungen machst du es mit Flasche noch schlimmer, also langsam probieren :-)

LG

Re: Welche Marke????

Antwort von Annaschnecke - 22.11.2008

Hallo,

wir haben auch erst probiert, obwohl unsere Kinderärztin uns Pre Aptamil empfohlen hatte (wg. des Preises). Tat sie schon vor 15 Jahren bei unserer großen Tochter.

Dann sind wir aber doch ganz schnell wieder zu Pre Aptamil gekommen und nahmen im Anschluss auch die 1er und 2er. Alles prima vertragen. Bin überzeugt davon, und somit auch vom Preis.

Alles Gute für euch!

Re: Welche Marke????

Antwort von LeaMami230608 - 20.11.2008

Wir haben nach dem Stillen die Pre von Aptamil genommen.
Nach 2 Wochen eingewöhnung klappt alles super- auch mit dem Stuhlgang.
Zunehmen tut meine Maus allerdings mehr als sie soll
*g*
Kann ich also nur emfpehlen.

Viel Erfolg.

Re: Welche Marke????

Antwort von simone979 - 20.11.2008

Hallo...
wir nehmen für unsere Kleine die Milasan. Sie verträgt sie super und ihr geht es gut.

LG Simone

Re: Welche Marke????

Antwort von Terrormama - 20.11.2008

ich habe die beba pre HA genommen... meiner hat es gut vertragen... ich war immer zufrieden damit

Re: Welche Marke????

Antwort von Britta87 - 20.11.2008

Am besten schaust du mal auf die Zutaten Liste!

Wenn deine Maus eher schlecht zunimmt und schmächtig ist solltest du eine mit einem höheren Fett anteil nehmen.

Mein Schatz bekommt nach mehreren Wechseln ( da sie von Aptamil, hipp und Beba nur gebrochen hat) Nun alete, sie ist zB. nicht so fettreich wie Milumil/Aptamil Sie nimmt ausreichend aber nicht zu extrem zu ;)

LG

Re: Welche Marke????

Antwort von Lucabazi - 21.11.2008

Aptamil Pre, ist zwar teuer aber sehr gut, verträgt unserer wie Mumi ich füttere auch ab und an zu...
Hat mir der KiArzt empfohlen...
Und hat mein großer schon bekommen... LG

Re: Welche Marke????

Antwort von anjos - 21.11.2008

Willst du wirklich abstillen?? Bevor du das in Angriff nimmst, solltest du, wenn du eigentlich noch weiter stillen möchtest, mal mit einer Stillberaterin sprechen, vllt. hat die noch ne Idee für dich!

Falls du wirklich Kunstmilch füttern möchtest, dann kann ich dir Milumil Pre empfehlen... Da ist neuerdings das gleiche drin wie in der Aptamil Pre, die ist aber günstiger!

LEtzendlich musst du für dein Kind entscheiden welche Nahrung es bekommen soll. Was den Fettgehalt angeht... da würde ich nicht so sehr drauf achten. Ich würd in erster Linie eine Pre wählen und dann mal weiter sehen. Vllt. gibts welche, die mehr Fett drin haben, Milupa hat dafür aber LCP und Prebiotics in der Milch, die Prebiotics hat sonst keiner... so hat jede Milch ihr gutes!

LG; Andrea

Re: Welche Marke????

Antwort von lenchen08 - 25.11.2008

Hey!
Interessant ist, dass hier noch keiner etwas von Humana geschrieben hat. Das geben wir unserer Kleinen seit ca. 2 Wochen. Ich bin nämlich am Abstillen (meine Maus ist jetzt genau 5 Monate alt). Wir nehmen die Humana Pre HA. Prebiotics haben nun fast alle Marken (gut für den Stuhlgang), und HA wählte ich, weil ich ja nicht weiß, ob sie auf irgendetwas allergisch reagiert. Allerdings hat mir unser Kinderarzt gesagt, man solle nur mit Anfangsmilch weitermachen. Gar nicht den ganzen Mist von Folgemilchen 1,2,3...kaufen. Anfangsmilch sei der Muttermilch am Ähnlichsten, und auch genau so sättigend.
Trotzdem viel Erfolg und gutes Gelingen! Das wünsche ich Dir wirklich!

LG, Kati

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.