Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Welche Flasche? Welchen Schnuller?

Frage von schulle1608 - 04.09.2006

Hilfe, ich brauch dringend Rat. Ich hab mich glaube ich blöde gelsen, hab wohl zu oft mit meiner Hebamme telefoniert und den Kinderarzt zu oft aufgesucht. Ich weiß nicht mehr weiter. Meine Tochter ist jetzt 8 Wochen und ich habe bisher meine Muttermilch immer abgepumpt, weil ich so viel Probleme mit der Stillerei hatte da hab ich gesagt ich pumpe halt ab, ich trau mich nicht mehr sie anzulegen, weil jetzt alles so in ordnung ist wie es ist, leg ich sie wieder an, bekomm ich wieder ne Entzündung. Naja es geht auch so, aber ich muss zufüttern und momentan wird es immer mehr, also sie bekommt zur Zeit maximal eine Flasche/eine Mahlzeit (150ml) Muttermilch am Tag, mehr bekomm ich nicht zusammen. Als Pulvernahrung hatte ich am Anfang Humana HA Nahrung und jetzt nehm ich auf Rat der Kinderärztin Aptamil Comformil, wegen der Verdauung, sie hat arge Probleme mit ihrer Verdauung, kackt manchmal tagelang nicht und wenn sie kackt, quillt es ihr buchstäblich schon zu Hals raus. Sie hat meistens so gegen Abend ganz schlimme Blähungen und Bauchkrämpfe, so das sie gar nicht zu Ruhe kommt. Ich mach folgendes: Carum Carvi Kinderzäpfchen, Windsalbe, Fencheltee (den misch ich unter die Milch bzw. rühr die Milch damit an, weil sie absolut keinen Fencheltee trinkt, hab schon zich Sorten ausprobiert), Lefax oder Sab Simplex TRopfen oder Chamimilla C30 Globulis!!!! All das mach ich so den Tag über! Ich dreh noch durcj, sie heult zwar nicht rum, aber es quält sie ungemein, da könnt ich heulen, wenn ich sie so sehe wie sie sich krümmt und drückt und es kommt nichts.

Flaschen hab ich von Avent mit den Saugern für Neugeborene (Anti Kolik Sauger) 1Loch und Schnuller nehm ich auch von Avent Silíkon. Was mach ich falsch, was kann ich noch tun? Wen geht es ähnlich? Verträgt sie die Pulvernahrung nicht, soll ich die Sorte wechseln? Muss ich unbedingt ne HA Nahrung geben (ich hab allergien). Wi macht sich eine Kuhmilchallergie bemerkbar? Ich wollt schon Kontakt mit einem Osteopathen nehmen!
Habt Dank für eure Antworten!
melanie

Re: Welche Flasche? Welchen Schnuller?

Antwort von Buuutzey - 05.09.2006

Zu den Saugern kann ich dir leider keinen Tipp geben aber wenn du Allergien hast würde ich auf JEDEN Fall HA füttern.

Wir füttern sogar HA obwohl wir keine Allergien haben aber meine Mutter ist gegen alles allergisch was es gibt.

LG Ines

Re: Welche Flasche? Welchen Schnuller?

Antwort von Pooki - 05.09.2006

Das hört sich aber gar nicht gut an. Hat sie denn vorher Humana vertragen? Oder hast du nur gewechselt, weil das dein Arzt gesagt? Hört sich so an, als würde sie diese Milch jetzt auch nicht vertragen! und du pumpst ja auch schon ganz schön viel Medis in dein kleines Würmchen. Hatten das am Anfang auch ein wenig mit Bauchweh und so. Hab dann eine ganz Zeit immer Kümmeltee gekocht und halb Wasser, halb Tee mit in die Flasche getan. Hat Wunder bewirkt!!!!!!! Wir hatte nie nie nie wieder Probleme mit der Verdauung.

Fällt mir noch ein...die Milch vielleicht ein wenig dünner machen...soll auch helfen.

LG und viel Glück

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.