Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

wasser abkochen?öl ins essen?

Frage von tiniUNDjani - 19.03.2007

Hallihallo...ich habe zwei fragen (ich weiß die wurden schon soooo oft gestellt)

wie lange habt ihr das wasser abgekocht??also nur wasser zum trinken, nicht für tee oder milch!also bis wieviel monaten..

und MUSS öl in die beikost????

Re: wasser abkochen?öl ins essen?

Antwort von buchs - 19.03.2007

Hallo, Denise ist 15 monate und trinkt ihren tee oder ihre schorle mal mit abgekochtem Wasser, mal mit Mineralwasser und mal mit Leitungswasser. Was halt grad zur Hand ist.

sie verträgt alles ganz gut.

Und ja es muss öl ins Gläschen weil die Kalorienzahl, die ein Baby benötigt um zu wachsen, einfach und leider nicht gegeben st.
Pro 100 g menü/Gemüse braucht man ca. 1TL Öl (inkl. des schon enthaltenen Anteils.)
LG buchs

Re: wasser abkochen?öl ins essen?

Antwort von baby2411 - 19.03.2007

Hi!

Wasser für Tee koche ich immer ab. Ansonsten heißt es glaube ich bis zum 6. Monat (egal ob Leitungswasser oder Mineralwasser)

Ja Öl sollte ins Gemüsegläschen (beim selbstgekochten sowieso), wegen der fettlöslichen Vitamine. Die Gläschen enthalten nicht die empfohlene Menge Öl/Fett.

Re: wasser abkochen?öl ins essen?

Antwort von tiniUNDjani - 19.03.2007

danke...
und was nehmt ihr für öl???
also julian ist sechs monate u bekommt nur wasser zum trinken,deshalb wollte ich wissen ob mans immer erst kocht u dann ewig abkühlen lässt

Re: wasser abkochen?öl ins essen?

Antwort von baby2411 - 19.03.2007

nee das wasser brauchst du dann zum trinken nicht mehr (milch schon)

es sollte kein kaltgepresstes sein. empfohlen wird rapsöl, es geht aber auch maiskeim oder sonnenblumenöl. (ich selbst mag rapsöl nicht, daher haben wir sonnenblumenöl genommen)

Re: wasser abkochen?öl ins essen?

Antwort von Schmuppi - 19.03.2007

Hi!
Ich werde mich jetzt sehr vorsichtig ausdrücken, damit ich nicht wieder eine Zurechtweisung bekomme, aber ich bin eng befreundet mit einer Ernährungsberaterin und von ihr weiß ich, dass man generell NUR kalt gepresste Öle verwenden soll. Nur diese haben noch alle Nährstoffe und Fettsäuren, die der Körper braucht. Welches Öl ist Geschmacksache (habe immer Weizenkeimöl verwendet)!
Ich habe das Wasser zum trinken bis ca. 1 Jahr abgekocht.

Re: wasser abkochen?öl ins essen?

Antwort von tiniUNDjani - 19.03.2007

oh gott ich bin verwirrt, jetzt weiß ich gar nicht was ich nehmen soll...
ach das ist alles so kompliziert:-)

naja früüüüher gabs auch nicht immer son schnickschnack u wir sind auch alle groß geworden...

naja ich guck mal nach den ölen...

in den abendbrei auch????

Re: wasser abkochen?öl ins essen?

Antwort von Schmuppi - 19.03.2007

Früher gabs auch Kuhmilch vor dem 1. Geburtstag. Würde ich aber trotzdem bei meinen Kindern nicht geben.
Welchen Abendbrei gibst du?

Re: wasser abkochen?öl ins essen?

Antwort von baby2411 - 19.03.2007

in den abendbrei muss kein öl!

@schmuppi: du hast damit schon recht, aber wenn es ein kaltgepresstes öl ist, dann sollte es bio sein und für babys verwendet werden, wenn die hersteller darauf eindeutig hinweisen, dass der hersteller keine pflanzenschutzmittel verwendet und das öl auch sonst keine unerwünschten rückstände enthält. denn sonst kann es für das baby gefährlich werden (ein geeignetes, kaltgepresstes rapsöl wäre z.b. von rapunzel aus dem bio laden)

also ein kaltgepresstes olivenöl oder sonstige öle sind für babys nicht so gut.

ansonsten lieber ein gutes raffiniertes öl, o. ä. nehmen.

"Im ersten Lebensjahr noch kein kaltgepresstes Öl. Es kann Schad-, Kratz- und Bitterstoffe, sowieallergenwirkende Eiweißbausteine enthalten"

(Quelle: Forschungsinstitut für Kinderernährung)

Re: wasser abkochen?öl ins essen?

Antwort von Andrea80 - 19.03.2007

Meine Tochter ist jetzt 9 Monate alt und ich koche das Wasser immer noch ab! Sie trinkt ihren Tee eh nur heiß und für die Milchflasche brauche ich auch warmes Wasser, ich mache das Wasser immer im Wasserkocher warm. Morgens koche ich das Wasser 1x ab!

Öl gebe ich auch ins Essen! Ich nehme entweder Sonnenblumenöl oder Rapsöl! Aber kein kaltgepresstes Öl.

LG, Andrea

Re: wasser abkochen?öl ins essen?

Antwort von tiniUNDjani - 19.03.2007

ich nehme von milupa brei mit banane...
danke für die antworten...
und mit schnickschnack von früher meinte ich z.b. musste meine mama früher keine folsäure u ähnliches nehmen in der ss

Re: tiniUNDjani

Antwort von mam1 - 19.03.2007

Hallo!
Nur mal zum nachdenken:
die Einnahme von Folsäure in der Schwangerschaft würde ich nicht als schnickschnack bezeichnen.
Sie kann das Risiko, ein Kind mit spina bifida ("offener Rücken") zu gebären, verringern.
Liebe Grüße, mam1

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.