Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

was gebt ihr zu trinken??

Frage von Jasi24 - 05.09.2008

Hallo!!
Mein kleiner fast 6 monat will einfach nichts trinken. Er bekommt seit dieser woche beikost. und wollte bevor er seine fläsche bekommt immer noch tee oder wasser geben. Er mag es aber nicht. weder wasser , tee, oder milder apfelsaft mit wasser gemischt. Was gebt ihr euren kleinen zu trinekn. Bin echt am verzweifeln. Weil irgendwann werde ich die flasche weglassen. und da muss er ja was trinken. sonst bekommt er doch verstopfung. Würde mich auf antwprten freuen.
lg jasmin

Gar nichts!

Antwort von Bübchen_2006 - 05.09.2008

Unserer ist 6 Monate und auch vor kurzem mit Brei angefangen. Ich gebe ihm während des Essens ab und zu Wasser, das trinkt er aber noch nicht. Er braucht aber auch noch nichts, deshalb ist das für mich ok.

Re: was gebt ihr zu trinken??

Antwort von muttischnecke1971 - 06.09.2008

Hallo Jasmin,

mein sohn hat erst mit 8 Monaten angefangen zusätzlich zu trinken.


Die Milchmahlzeitendie er noch bekommt reichen aus, so das er ja Flüssigkeit bekommt.
Ansonsten, wenn du dir unsicher bist, einfach ein wenig Wasser mit unter den Brei mischen, mußt du aber nicht.

G Kerstin

Re: was gebt ihr zu trinken??

Antwort von RunderBauch - 06.09.2008

Genau das habe ich auch hinter mir! Erst mal entspann dich: Durch die Flaschen u. die Nahrung bekommt das Kind genung Wasser (schau mal auf die Gläschen, wieviel % Wasser drin ist). Das Kind holt sich das, was es braucht. Aber ich kenne die Sorge. Ich mische jetzt einfach, wenn er gar nicht oder wenig trinkt, mehr Wasser in die Gläschen. Und für Paul heißt Flasche, da muss Milch rauskommen. Er hat wie deiner alles verweigert!!! Dann habe ich ihm eine Trinklerntasse mit Sauger gekauft- auch Pustekuchen. Dann habe ich ihn einfach eine Kinder-Plastiktasse an dem Mund gehalten u. ihm wie die Großen trinken lassen- und siehe da, es klappt. Zwar ist der Body danach nass, aber er trinkt. Und warum nicht, dann lernt er es gleich! Er trinkt auch nicht viel, nur ein paar Schlücke. Aber ich mach mich jetzt nicht mehr verrückt. Habe beim KiA gelsen, dass 500ml Flüssigkeit inklv. Milch ausreicht u. da kommen wir dicke hin mit Flaschen u. trinken u. im Essen!
Viel Erfolg!

Re: was gebt ihr zu trinken??

Antwort von Schätzelein - 06.09.2008

Hallo, ich hab meinem Sohn immer wieder Wasser angeboten. Wollte er anfangs nicht so recht trinken. Mittlerweile trinkt er es gerne, auch zu den Mahlzeiten. Er ist jetzt 7 Monate alt. Seit er die Flasche allein halten kann macht ihm das trinken auch noch Spaß, ok, ab und zu nimmt er noch ne kleine Gesichtsdusche dabei
Wenn die Kleinen nicht so recht tirnken wollen, dann brauchen sie auch nichts zusätzlich. Ich hatte auch immer Angst, dass mein Sohn Verstopfung bekommt, hatte er aber nie.
LG, Tina

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.