Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Wander nun hier her....

Frage von Leo engel - 05.08.2008

Hallo,

mein kleiner Mann ist inzwischen über 4Wochen alt. Letzte Woche Montag musste ich aus gesundheitlichen Gründen abstillen. Musste starke Medikamente nehmen die ein weiterstillen nicht möglich machten.

Also wird auch mein zweites Baby mit der Flasche groß werden. Meine große Maus bekam ab der 3.Lebenswoche die Flasche.

Nun werde ich mich hier rumtreiben. :o)

Lg Yvette

Re: Wander nun hier her....

Antwort von Wuselhexe - 05.08.2008

Hallo Yvette,

Schade das das mit dem stillen nicht geklappt hat.
Aber schön das du jetzt hier bist

LG Denise

Re: Wander nun hier her....

Antwort von anna03 - 05.08.2008

Hallo!
Hier geht es vielen so wie Dir. Nur nicht runterziehen lassen. Ob nun Brust oder Flasche, sie werden alle groß.
Ich musste auch mit Hilfe von Medikamenten abstillen. Seitdem die ganze Abpump-Aktion vorbei ist, gehts mir viel besser und hab auch mehr Zeit fürs Baby.

Re: Wander nun hier her....

Antwort von JuniMami180608 - 05.08.2008

Hallo Yvette!

Ich konnte auch nur bedingt stillen am Anfang, hatte nicht genug Milch und mittlerweile gar keine mehr :-( aber unsere Lütte gedeiht ganz prächtig mit der Fläschchennahrung. Hauptsache ist, dass es den Zwergen an nichts fehlt.

Willkommen^^

Re: Wander nun hier her....

Antwort von Muts - 07.08.2008

Bei mir kam Stressbedingt ( war nach der Geburt sehr depressiv) die Milchproduktion nicht gut in gang, der Kleine hat nicht zugenommen ( jedoch das "stillschweigend" erduldet, dass er zu wenig bekam- nachts zwei mal 5 Stunden geschlafen, tags alle 2-3 Stunden getrunken.... dachte er hat sicher genug). ( Nach 10 Tagen zuhause immer noch 200 gr unter Geburtsgewicht)
Musste dann auf die Flasche umsteigen, weil ich plötzlich sehen musste, ob mein Kind genug zu sich nimmt. Er nimmt auch jetzt noch nicht so viel zu.....

Re: Wander nun hier her....

Antwort von Leo engel - 05.08.2008

Ich musste wegen Medikamenten abstillen, da ich eine dicke Entzündung hatte, wo ich nicht sprechen, essen und so etwas konnte. Meine rechte Gesichtshälfte war geschwollen, samt Zunge. Leichte Medikamente die mit dem stillen vereinbar sind halfen nicht. Also bekam ich stärkere und musste abstillen.

Aber habe ja schon ein Flaschenkind groß bekommen (geht ab Montag in den KiGa), da kriegen wir das zweite auch so groß. :o)

Lg Yvette

Re: Wander nun hier her....

Antwort von leno - 05.08.2008

schade das es nicht geklappt hat,bei mir hat es auch nicht geklappt zum 3ten mal schon nicht.

also ist es bei uns das 3te kind das mit der flasche gross wird:-)

lg Désirée

Re: Wander nun hier her....

Antwort von dezemberflocke - 05.08.2008

Welcome!!!!

Konnte auch aus sehr ähnlichen Gründen nicht stillen, aber unsere Maus ist auch so eine ganz fröhliche und aufgeweckte.

Liebe Grüße,

Tatjana

Re: Wander nun hier her....

Antwort von Austinmama - 05.08.2008

Liebe Yvette,
habe auch gerade das Forum gewechselt. Habe 11 Monate gestillt und war ständig gestresst. Jetzt kriegt er Flasche und ich bin viiiiiel gelassener, meine Umwelt freut sich und ich auch. Hauptsache, die Mäuse gedeihen gut.
Meine Große ist schon 23 Jahre und ein " Ost - Baby " . Ich kann Dir sagen es ist kein Drama, Fläschchen zu geben, wenn es so gute Möglichkeiten gibt, wie heute.
Ganz liebe Grüße Andrea

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.