Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

von aptamil 1 auf 3 ????

Frage von katrin24 - 03.01.2007

Hallo,
hätt da mal eine Frage. Mein kleinster ist jetzt 5 monate alt mein mittlerer 17 monate. Ausversehen hat meine Schwiegermama dem kleinen die Aptamil 3 gemacht (die eigentlich dem mittlerem gehört)anstatt die 1.
Glücklicherweise hat er sie super vertragen, er hat danach friedlich 4 Stunden geschlafen, keine blähungen.
könnte man nun die 1 und die 3 mischen und dann gleich auf die drei umsteigen oder muss man die 2 nehmen weil er ja erst 5 monate ist?
Wäre ja praktisch und verwechslungen ausgeschlossen. :-)

Karotten usw. verträgt er auch super

Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte
lg katrin

auf gar keinen Fall

Antwort von MaryPoppins - 03.01.2007

Hallo,
die 3er darfst du auf keinen Fall für deinen kleinen nehmen!

Sie ist als alleinige Nahrung absolut unzureichend. Das Eiweiss ist nicht adatiert, es ist zuviel Stärke enthalten. dein Kind war so lange ruhig, weil der Organismus wahrscheinlich mit der Verdauuung total überlastet war. Da fährt der Organismus dann in den Sparmodus, sprich schläft und versucht so die nötige Energie für die Verdauung herzubekommen.


Im Prinzip braucht kein Kind eine 2er oder 3er Nahrung. Die Hersteller dürfen aber nur für diese Nahrungen werben, nicht für Muttermilchersatz.

Es ist außerdem zwingend erforderlich, dass das Kind minimum eine vollwertig ersetzte Mahlzeit (besser wären 2) zu sich nimmt bevor man eben auf 2er Nahrung umstellt.
Alles andere ist schlichtweg fahrlässig und führt zu einem Vitaminmangel.


Gruß
Mary

Re: auf gar keinen Fall

Antwort von baby2411 - 03.01.2007

kann mary poppins nur zustimmen.... hast du mal auf der packung der 3er gelesen? "ab dem 8. Monat"

für folgemilch, sprich 2er und 3er, ist laut gesetz keine vollvitaminisierung vorgeschrieben. mit pre oder 1er ist dein kind was die vitamine und nährstoffe angeht also viel besser versorgt als mit der folgemilch.
folgemilch hat nur einen effekt: durch die stärke macht sie satter!

wenn du mit 8 monaten auf die 3er umsteigen möchtest, kannst du das rein theoretisch tun....nötig und sinnvoll ist es jedoch nicht

Nachtrag

Antwort von baby2411 - 03.01.2007

...aber Folgemilch hat auch einen entscheidenden Nachteil.

1. Das Kind ist durch die Stärke länger satt. Das natürlich Hungergefühl wird somit unterdrückt.
Das Kind nimmt ggf. zu wenig Nährstoffe und Vitamine auf.

2. Stärke sind "leere Kalorien" die Fettpolster im Körper anlegen, die sich füllen können oder nicht!
Solche angelegten und ungefüllte Fettpolster sind z. B. ein Grund dafür warum manche Menschen soviel süßigkeiten essen können wie sie wollen und nicht zunehmen und andere nur ein stück kuchen essen müssen und gleich "zulegen"...nur als beispiel

Danke

Antwort von katrin24 - 03.01.2007

Hallo,
vielen Dank für eure Antworten. Also ihr habt mich eindeutig überzeugt.
Werde bei der 1 bleiben und 1 Mahlzeit geben. Dann wäre ja nur noch ne andere Frage sollte ich dann meinem mittleren 17 Monate lieber normale Milch oder Kakao geben, anstatt die 3er? Hab ehrlich nicht gewusst, dass die 3 so "sinnlos" sind. Seine Flasche will er unbedingt noch abends.

Wäre nett wenn ihr mir da auch noch beantwortet.

Lg Katrin

@baby2411: klar hab ich das gelesen (ab den 8. Monat) hat mein mittlere auch erst mit 10 Monaten bekommen. Und das es dazu kamm, dass der kleine die 3er trank war wirklich nur ein versehen.

Re: Danke

Antwort von baby2411 - 03.01.2007

war auch nicht böse gemeint ;-)

ob du bei der 3er bleiben möchtest, musst du letzendlich selbst entscheiden. kako als dauergetränk ist auch nicht so sinnvoll.

trinkt er die flasche noch (was ja nicht schlimm ist) weil er hunger hat oder weil er seine milch eben mag?

Wie wäre es denn mit einer Junio-Milch oder Milupino?

Milupino z. B. ist eine Alternative zur Kuhmilch und enthält keine Stärke.

Kuhmilch ist aber natürlich auch möglich.

Oder du gehst von der 3er wieder zurück auf 1er oder pre.

wenn dein großer die 3er aber wegen der sättigung bekommt, können meine genannten alternativen aber nicht mithalten ;-)


Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.