Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Umstellung

Frage von chilli-jerry - 20.10.2008

Ich habe seid einiger Zeit probleme besser gesagt meine Tochter ( 8 Wochen alt), sie bekommt dir pRE Nahrung von Milumil, zum abend hat sie eine Flasche von der 1 Milumil bekommen, hat das Auswirkung auf ihren Körper ( z.B. Hautveränderung, Unruhe mit schreien verbunden oder Krämpfe so das sie sich so versteift das ihr die Luft weg bleibt. Ich bin ziemloch ratlos da jeder Arzt was anderes äußert ich will wissen ob es nicht gut ist tagsüber die Pre zugeben und zur Nacht was dann nur eine Flasche gegen 19:00 uhr ist und sie dann bis 4-6 uhr morgens schläft ohne krämpfe ect.!?

Re: Umstellung

Antwort von Hotsprings - 20.10.2008

Also dazu kann ich nur sagen, dass mein Sohn mit der Milumil totale Bauchkrämpfe hatte. Aber ne Steigerung dessen war die Milasan, ich dacht mein Kind stirbt weg so wie der gekrampft und gebrüllt. hat.

Mit der Aptamil war alles wieder ok.

Re: Umstellung

Antwort von anjos - 20.10.2008

Wir füttern tagsüber Pre und abends 1er. Bislang beides von Aptamil, seit 1 Woche (unsere Tochter ist jetzt 4 Monate) geb ich die 1er abends von Hipp!
Es gibt keine Probleme. Unsere Tochter schläft nach der Flasche mit 1er ca. 12 -14 Stunden.

Dein Kind ist erst 8 Wochen, da würde ich auf jeden Fall Pre und 1er vom gleichen Hersteller nehmen. Wir sind bei der 1er auf Hipp umgestiegen, weil ich langfristig komplett auf Hipp umstellen möchte, aber nicht früher als mit 6 Monaten. Bis 4 Monate haben wir auch beide Produkte vom gleichen Hersteller genommen.

Vllt. probierst du wirklich mal eine andere Marke aus... Aptamil oder Hipp sind ganz gut!

LG, Andrea

Re: Umstellung

Antwort von Hassi - 29.10.2008

hallo, entscheide dich für eins der beiden Sorten, zwei verschiedene zu geben machen meist Schreiattacken , Unruhe und Krämpfe!! Nur ein Tipp!!
Gruß Hassi!

Re: Umstellung

Antwort von chilli-jerry - 20.10.2008

Vielen dank erst mal, ich weiß nicht genau ob das alles an der Nahrung liegen soll sie hat dieses dolle krampfen erst seid einer Weile ich bin mir so unsicher ein anderer Arzt meinte ich soll das nicht machen tags pre abends die 1 ( alles von Milumil) sie hat das erst später bekommen das mache ich jetzt schon ein weilchen, wenn ich die Aptamil nehme wie stell ich sie da am besten um, würde dann eher komplett auf 1 umstellen ! Ich bin grad ratlos

Re: Umstellung

Antwort von anjos - 20.10.2008

Gib doch einfach mal ein paar Tage nur die Pre und beobachte, was dann passiert... wenn die Krämpfe dann nachlassen, würde ich bei der Pre bleiben. Lassen sie nicht nach, würde ich mal ne andere Milch probieren, in dem Fall würde ich dann auch sofort komplett umstellen und nicht fläschchenweise!

LG, Andrea

Re: Umstellung

Antwort von anjos - 20.10.2008

Gib doch einfach mal ein paar Tage nur die Pre und beobachte, was dann passiert... wenn die Krämpfe dann nachlassen, würde ich bei der Pre bleiben. Lassen sie nicht nach, würde ich mal ne andere Milch probieren, in dem Fall würde ich dann auch sofort komplett umstellen und nicht fläschchenweise! Ich würde dann auch erstmal zu einer anderen Pre umstellen!

LG, Andrea

Re: Umstellung

Antwort von Hassi - 29.10.2008

stell auf 1 um! dann ist sie nur sehr satt kann sei das sich dann die Zeiten änder für die Flaschen gabe.
gruß Hassi
P.S.leichte Bauchmassage hilft gegen Krampfen. Leicht die Beine hoch drücken zum Kopf das Hilft auch!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.