Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Umstellung auf 1er, wegen starker Gewichtszunahme?

Frage von moni3 - 14.02.2007

Hallo,

ich bin etwas verunsichert. Unsere Tochter (7 1/2 Wochen) bekommt zur Zeit ausschließlich Pre-Nahrung. Davon verdrückt sie zwischen 700 und 800 ml am Tag in 6-8 Mahlzeiten. Mir macht etwas Sorge, dass sie unheimlich viel zunimmt (ca. 300 g pro Woche). Sie ist mit 2820 g geboren und wiegt inzwischen 4500 g. Sie hat auch ständig Hunger. Unsere Kinderärztin sagte bei der U3, dass die Kinder auch von Pre-Nahrung dick werden können. Ich dachte mir jetzt, dass man evtl. auf 1-er umstellt, da ich davon ausgehe, dass sie davon weniger trinken wird, da sie länger satt ist. Die 1-er hat fast gleich viele Kalorien, wie die Pre-Nahrung. Sie würde dann über den Tag verteilt nicht so viele Kalorien zu sich nehmen und evtl. weniger viel zunehmen. Oder bin ich da auf dem Holzweg? Was meint ihr??? Oder mache ich mit völlig unbegründete Sorgen und sie wird von Pre-Nahrung gar nicht zu dick? Bin für Tipps dankbar.

Re: Umstellung auf 1er, wegen starker Gewichtszunahme?

Antwort von Mandyr - 14.02.2007

Hallo,

deine Kleine hatte doch ein relativ niedriges Geburtsgewicht, das holt sie jetzt super auf, freu dich doch! Ich hab über solche Gewichtszunahmen immer Purzelbäume am Anfang geschlagen, meine Tochter war noch 100g leichter. Das relativiert sich nachher. Ich würd bei Pre bleiben und mich über jedes Gramm freuen:) Eigentlich müsste deine KiÄ das genauso sehen!!!!

nein alles gut

Antwort von mell78 - 14.02.2007

hallo, ich habe vor gar nicht all zu langer Zeit hier auch die Frage gestellt ob meiner nicht ein wenig propper ist. Jetzt ist er 12 Wochen alt und wiegt stolze 6,3 kg und ich kann dir nur sagen alles ist gut besser zu viel als zu wenig. Ich war gestern mit ihm beim kinderarzt und dieser war ganz begeistert und angetan von seinen Böllechen. Ich denke nicht das sich was ändert wenn du die Milch umstellst, wenn du mit der Milch jetzt gut klar kommst würde ich auch nichts ändern erst wenn man merkt das die Mäuse nicht mehr richtig satt werden würde ich die 1 er nehmen.

Re: nein alles gut

Antwort von Andrea80 - 14.02.2007

Bleib bei der Pre... von der 1er wird sie wahrscheinlich genauso viel trinken wie von der Pre und nimmt weiterhin so gut zu!! Ich hab meiner Tochter mit 6 Wochen abends 1er gegeben, bin aber tagsüber bei der Pre geblieben. Sie hat dann nachts durchgeschlafen und bekam 1 Flasche pro Tag weniger...

Wobei ich nicht sagen würde, dass sie zu dick ist bzw. unnormal viel zunimmt!! Sie hatte ein relativ niedriges Geburtsgewicht und holt das nun auf.

Solange sie nicht mehr als 1000 ml täglich und dann über einen längeren Zeitraum trinkt, brauchst du nicht zu wechseln! Das wird nichts bringen... meine Tochter trank von der 1er genauso viel wie von der Pre, nur dass sie nachts dann durchschlief... das könntest du evtl. auch ausprobieren, aber für den Rest des Tages würde ich auf jeden Fall bei Pre bleiben. Meine Tochter bekommt morgens immer noch Pre (alle anderen Mahlzeiten sind ersetzt)!

Meine Tochter kam mit 3940 g zur Welt, wog mit 4 Wochen 4900 g, hatte also pro Woche 250 g zugenommen... mit 13 Wochen wog sie 6900 g und mit 6 Monaten dann 9000 g. Die Wochengewichtszunahme wurde mit der Zeit immer geringer! Jetzt ist sie 7,5 Monate alt und ich denke sie wiegt ca. 10 kg!!

Mach dir keine Sorgen...

LG, Andrea

Bleib bei der Pre....

Antwort von Justi79 - 14.02.2007

Hallo,

also ich würde dir raten bei der pre zu bleiben da man die nach bedarf füttern kann und die kleinen davon nicht extrem dick werden. bei der 1er ist imemrhin stärke mitdrin. mich wundert es das deine kinderärztin sowas behauptet und dir sogar die 1er empfiehlt. merkwürdig!! mir haben ärztin und auch hebamme empfohlen 6 monate pre zu geben..nur wenn mein kleiner mehrere wochen über 1000ml am tag trinkt und er nicht mehr satt wird von pre dann 1er geben. aber das schrieb ja auch schon jemand anderes hier.

mein kleiner trinkt (8 wochen )in der regel 5 mahlzeiten mit je 175ml. das sind 875ml am tag. manchmal..aber eher selten will er auch mal eine mehr dann trinkt er ja auch 1050 ml würde aber noch nicht wechseln. achso und er schläft auch mit pre die nacht durch (21 oder 22:00 - bis ca.8:00)

Re: nein alles gut

Antwort von Dajana79 - 15.02.2007

also solange sie nicht 2-3 Wochen über 1000ml am Tag von der pre will, laß ihr die. Die Kleine Maus holt super ihr Gewicht auf sei doch einfach froh und mach dir keine Gedanken ob sie zu dick wird das ist Quatsch.
LG
Dajana

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.