Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Umstellen?

Frage von Franzi1985 - 06.12.2007

Hallo Mädels.

Ich weis, die Frage wurde schon oft gestellt, aber ich muß trotzdem nochmal fragen.

Ich komme gerade vom Babyschwimmen, und da waren zwei Mütter
die eine: Kind 6 Monate, wird noch gestillt
die zweite: kind 7 Monate, bekommt 2er und 3er milch.

Und da sagte ich, dass Leni (5,5 Monate) noch Pre bekommt und davon noch gut satt wird und auch nicht viel trinkt.

Sie waren davon ganz erschrocken, weil in der Pre nicht so viele Vitamine usw. drin wären, was in der Folgemilch drin ist und ich sollte doch unbedingt umstellen, weil das alles wichtig ist für die Blutbildung und so.

Was denkt ihr?
Bin jetzt bissl verunsichert.

Ich danke euch schon mal.

Liebe Grüße, Franzi

Re: Umstellen?

Antwort von zwergi82 - 06.12.2007

hallo franzi,

also ich würd bei der pre bleiben, wenns deiner kleinen reicht... das mit den vitaminen stimmt nicht, bei der folgemilch gehts nur um den stärkeanteil.
pre-nahrung ist einfach am muttermilch ähnlichsten, die kann man ohne probleme bis ans ende der fläschchenzeit geben..

lg zwergi

Re: Umstellen?

Antwort von Felis - 06.12.2007

Hey du,
ich würd bei der Pre bleiben, du kannst sie guten Gewissens die ganze Flaschenzeit lang geben. Das mit den Vitaminen stimmt nicht, Pre ist vollvitaminisiert, unterliegt außerdem viel strengeren Qualitätsauflagen als Folgemilch und sie enthält keine Stärke, wie Muttermilch auch.
LG von Felis (die ihrem Zwerg nur MuMi und Pre gefüttert hat)

Re: @zwergi82

Antwort von Tollpatsch - 06.12.2007

nabend, warte jetzt eigentlich noh auf den komentar von jemandem bestimmten.:-)
pfui, ich wollte doch nie mehr lässtern.

Re: Umstellen?

Antwort von christina.demirel - 06.12.2007

Hi!
Soweit ich weiss,ist Pre und 1er Milch am besten für die Kleinen.Sie werden auch am stärksten kontrolliert und unterliegen den strengsten Vorschriften.Ab der 2er Milch ist oft noch zusätzlicher Zucker außer dem Milchzucker beigemischt und mehr Stärke.Was die Vitamine angeht hat zwergi82 auch absolut recht,es stimmt überhaupt nicht,dass in 2er oder 3er Milch mehr davon vorhanden sind.Ich kenne es eigentlich nur so,dass man wenn möglich die ganze Zeit bis zum letzten Fläschchen bei Pre oder 1er Milch bleiben sollte und erst gar nicht auf 2er oder 3er übergeht.
Also lass Dich mal nicht verrückt machen!
LG,Christina

Dann wollen wir mal nicht so sein...

Antwort von Bübchen_2006 - 06.12.2007

2er und 3er Milch ist im Gegensatz zu Pre und 1er eben nicht vollvitaminisiert und sollte deshalb erst zusammen mit Beikost gegeben werden. In dem Fall sorgt die Beikost dafür, dass das Kind immer noch genügend Vitamine bekommt - nicht die Milch!
Du kannst auf jeden Fall bei der Pre bleiben, einen Vitaminmangel bekommt dein Kind dann definitiv nicht.

@Tollpatsch: nein, ich erkläre dir nicht woher ich das weiss, auch wenn es dich brennend interessiert. ;-)

Re: @zwergi82

Antwort von zwergi82 - 06.12.2007

hi tollpatsch, auch wieder da*g* hoffe dir gehts gut...

lg zwergi

Re: @bübchen_2006

Antwort von Tollpatsch - 06.12.2007

hatte diesmal auch nicht vor danach zu fragen. :-)

@tollpatsch

Antwort von Bübchen_2006 - 06.12.2007

Das beruhigt mich ungemein. ;-)

Re: @Bübchen_2006

Antwort von Tollpatsch - 06.12.2007

siehst du. bin heut einfach nicht in der stimmung. ein anderes mal vielleicht wieder.;-)

Danke

Antwort von Franzi1985 - 07.12.2007

...für eure Antworten.

Werde auf jeden Fall bei der Pre bleiben....

Wenn man mal bedenkt, dass es viele Mütter gibt, die sich nicht übers Internet austauschen können und das dann glauben...

LG, Franzi

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.