Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Umfrage: Welche milch und warum...

Frage von di79 - 20.07.2006

hallo,
ich möchte nur mal rein interessehalber wissen welche milch ihr verwendet und noch wichtiger warum?
oder habt ihr auch schonmal mehrere ausprobiert?
ich nehme die 1er von Holle, aber auch noch nicht lange, denn ich habe bis zur 8. woche gestillt... jetzt ist er 10 wochen alt und ich habe jetzt seit 2 wochen umgestellt. wir können beide damit jetzt besser leben.
habt ihr auch zuerst gestillt oder von anfang an fläschchen gegeben.
vielen dank für eure antworten

liebe grüße von di

Re: Umfrage: Welche milch und warum...

Antwort von lali77 - 20.07.2006

Hoffe, du hast jetzt keine Diskussion wegen Flasche und Stillen losgetreten ;)

Also wir nehmen/nahmen die Milch von Humana. Ganz simpel deshalb, weil es die auch im Krankenhaus gab und Lena die super vertragen hat.

Habe gestillt und Flasche gegeben, im KH und zu Haus. Aus einer Brust kam bei mir nach einer halben Stunde leider nur 10 ml und deshalb sollte ich zufüttern (denn Lena war auch ein Frühchen und nahm immer mehr ab).
Zu Haus ging es genauso weiter, obwohl ich ALLES getan hab, um zu stillen.

LAnge guckten sich das Arzt und Hebamme aber nicht mit an und es wurde festgestellt, dass ich zu wenig Milchdrüsen habe und Lena da auf Dauer nicht satt von wird. (mußte ja von Anfang an zufüttern, weil sie immer noch Hunger nach dem Stillen hatte, aber aus der Brust keine Milch mehr kam).

Wir sind dann auch bei Humana geblieben, weil das Preis/Leistungs-Verhältnis auch stimmt.

Hatten zwar zwischenzeitlich eine andere, aber das war nix.

LG Jenny

Re: Umfrage: Welche milch und warum...

Antwort von anastasia - 20.07.2006

Hallo!

Ich konnte leider nicht lange stillen, weil ich einfach zu wenig Milch hatte. Ich mußte immer mehr zufüttern, bis ich irgendwann nur noch die Flasche gegeben habe. Erst hatten wir Pre Aptamil. Aber weil meine Kleine jeden Tag starke Blähungen hatte und auch viel gespuckt hat, habe ich beschlossen, mich nach etwas anderem umzusehen. Seit anderthalb Wochen bekommt sie nun Babydream 1 von Rossmann, und seitdem geht es ihr endlich gut. Keine Blähungen mehr, und das Spucken hat sich stark reduziert. Ich denke, ein bißchen ist normal. Mir ging es gar nicht um den Preis, ich wollte einfach eine Milch, die sie gut verträgt. Bei Babydream bin ich gelandet, weil ich darüber viel Gutes gehört habe. Dabei bleiben wir jetzt auch.

LG

Re: Umfrage: Welche milch und warum...

Antwort von elchkuh76 - 21.07.2006

Hallo

Tochter Nr. 1
gestillt bis 4,5 Monate - dann hat sie sich selber abgestillt und ich habe Aptamil HA1 (heutiges Aptamil HA Pre) gegeben.

Ich wollte HA in den ersten 6 Monaten wegen Allergierisiko und Aptamil hat die LCPs und Prebiotik drin. Beides kommt in Mumi vor und eigentlich wollte ich sie ja 6 Monate voll stillen. Deshalb war es mir wichtig

Tochter 2
6 Monate voll gestillt, danach teilgestillt bis 8 Monate und dann gleich Milumil 2 kristallzuckerfrei genommen. Darauf hatte ich schon bei Tochter 1 irgendwann gewechselt und die zweite ist hungrig (nicht dick) und hatte ja lange genug LCP über die Mumi bekommen.

Prebiotik ist auch im Milumil drin und das ist gut für die Verdauung. Damit hatten wir nie Probleme.

Liebe Grüße
Silke

Re: Umfrage: Welche milch und warum...

Antwort von Baby-Jenni - 20.07.2006

Hallo, ich wollte gern stillen, aber das klappte leider nicht. Hab zu wenig Milch und meine Jenni ging nie richtig an die Brust. Also habe ich Anfangs mit Alete BEBA Start zugefüttert und dann quasi getauscht. Also wurde sie dann damit gefüttert und ich hab meine wenige Milch abgepumpt und dann gibt es die halt zusätzlich aus der Flasche. Steige aber gerade auf Alete BEBA 1 um, da die Maus nicht mehr richtig satt wird. Außerdem trinkt sie statt nur 5 mal am Tag immernoch 8 mal.
lg Silvia

Re: Umfrage: Welche milch und warum...

Antwort von kruemel2001 - 20.07.2006

Hallo!
habe 3,5 Monate voll gestillt, dann ging aus irgendeinem Grunde die Milch weg und kam auch trotz aller Tricks nicht wieder. Seit er 4 Monate alt ist, bekommt mein Sohn ( jetzt 5,5 Monate) Milasan und damit bin ich super zufrieden. Entscheidend bei der Auswahl war nicht nur der Preis, sondern auch der Zuckeranteil und da hat Milasan eindeutig die Nase vorn ( bei Preis und Zucker)
LG Susi

...danke für eure antworten.

Antwort von di79 - 20.07.2006

hi,

ich möchte natürlich hier keine heiße disskusion zum thema stillen oder nicht stillen heraufbeschwören.
wie gesagt mich interessiert lediglich wie ihr eure milch aussucht... mhr nicht.
jeder kann und soll das so machen wie er möchte.
liebe grüße von di

Re: Umfrage: Welche milch und warum...

Antwort von Bübchen_2006 - 20.07.2006

wir füttern Hipp 1 weil es Hipp im Krankenhaus auch schon gab und er das gut verträgt. Im KH gab es allerdings Hipp Pre... wobei ich mich heute noch frage wo die das Zeug einkaufen. In der Schweiz gibt es das nämlich gar nicht. :-(

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.