Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

trinkt weniger

Frage von Danny81 - 10.01.2008

Hallo mein Sohn ist jetzt 7 Wochen alt und hatte voher immer 140 ml (Hipp pre - Anfangsmilch) getrunken und nun trinkt er meistens nur noch 80-110 (ist immer unterschiedlich).
Braucht er nicht mehr so viel?
Oder ist es nicht so gut, wenn er auf einmal so wenig trinkt? Sollte ich zum Kinderarzt, oder legt sich das wieder. Es ist auch erst seit 2 Tagen so.(Gestern+Heute)

lg Danny

Re: trinkt weniger

Antwort von 5kinder - 10.01.2008

hast ja weider vorne auch geschrieben.
vielleicht ist dein kleiner ja krank (im hals)
ist bei meinen kleinsten immer so das er dann nicht richtig schläft und nichts essen und trinken will.
oder er braucht im moment nicht mehr.

Re: trinkt weniger

Antwort von anja86 - 10.01.2008

huhu,
vielleicht ist es ja ein schub.
habe mal gehört das einige babys mehr und andere weniger trinken bei son schub.
also meiner hatte mehr getrunken.
und so weit ich weis ist um die 7/8 woche ein schub.
krankheit würde ich erstmal ausschliesen solange dein baby quietsch wedel ist. und gute laune hat.

grüßle anja

Re: trinkt weniger

Antwort von celina-23 - 10.01.2008

Bei meiner Kleinen (viereinhalb Monate) war das so um die 7, 8 Woche auch, dass sie weniger getrunken hat.
Babys reagieren anscheinend alle anderst auf einen Schub. Manche trinken dann mehr und andere wieder weniger.
Meine gehört zu denen, die bei einem Schub weniger trinken.
Ist auch immer noch so.

Lg Patricia

Re: trinkt weniger

Antwort von Jenni1985w - 10.01.2008

ja das kommt wohlnoch öfter vor und 110 reicht ja auch in dem alter erstmal aus

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.