Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Trinkt nicht

Frage von Caramel - 04.12.2007

Hallo,

ich hab ein großes Problem. Mein Sohn ist 7 Monate alt, bekommt seit das er 5 Monate alt ist Beikost. Seit 2 Wochen hab ich die Nachmittagsmahlzeit (ich hab voll gestillt) jetzt auch auf Gläschen umgestellt. Ich Löffel alles, denn er nimmt mir keine Flasche. Somit trinkt er zusätzlich auch nichts. Ich mach mir schon langsam Sorgen, denn er braucht doch Flüssigkeit. Ich hab alle Flaschen schon durch, habs auch schon mit dem Becher probiert, aber da läuft noch einiges daneben.
Nachts durchschlafen war ja eh noch nicht so oft der Fall, er ist öfters wach geworden. Mittlerweile mein ich aber das er wach wird weil er durst hat. Ich still ihn dann, denn die Flasche nimmt er ja nicht. Hab eigentlich schon fast mit dem stillen aufgehört, aber so wie`s ausschaut mach ich jetzt wieder einen Rückschritt.
Weiß jemand einen Rat?
Danke im Voraus.

Gruß
Carmen

Re: Trinkt nicht

Antwort von almut72 - 04.12.2007

Wenn dich das nächtliche Stillen nervt, kannst du ihm tagsüber auch Wasser mit dem Löffel geben. Solange die Kinder die "Brustmöglichkeit" haben, mögen sie häufig keine Sauger. Du kannst aber davon ausgehen, dass er mit Obst und den anderen Breien Flüssigkeit bekommt. Vielleicht machst du die Breie auch flüssiger und achte darauf, dass nicht noch Salz in den Gläschen ist. Viel Erfolg!

Mein Kleiner, erhält schon 2 Breimahlzeiten am Tag

Antwort von Sandra82 - 04.12.2007

u. trinkt ausser seiner Milch morgens u. abends auch absolut nichts. Vielleicht ein paar Löffelchen Wasser nach dem Brei, aber mehr nicht.

Mach dit keine Sorgen, in den Gläschen ist auch Flüssigkeit drin, wenn ein Baby Durst hat, trinkt es auch, ist bestimmt noch keiner vorm Wasser verdurstet. ;-)

LG

Re: Trinkt nicht

Antwort von DiNa_81 - 04.12.2007

hi,
mein kleiner ist gestern 7monate alt geworden und seit ca.4wo nimmt er sein fläschen nicht mehr und der grund waren die zähnchen. in 4tagen gleich 2 raugeschossen.
seit dem krieg ich die milch nicht mehr mit der flasche in ihn hinein und tee...naja mit mühe und not schaff ich es irgendwie.jetzt löffle ich nur noch milchbrei morgens und abends,mittagsgläschen und seit 2 tagen GOB. zwischendurch obst mit etwas wasser wg.flüssigkeitszufuhr.

mach am besten in alle breie zusätzlich wasser hinein so kriegt er mehr flüssigkeit und natürlich immer zwischendurch während du ihn fütterst wasser vom löffel,klappt bei uns sehr gut.
und ob er genug zu sich nimmt siehst du wenn er mehrere nasse windeln am tag hat!

und ausserdem wird er sich schon holen was er braucht.
mein sohnemann mag auch keine milch in der nacht während er schläft aber tee ziemlich gern.da nutz ich es immer aus *gg*

lg und nicht verzweifeln ;))




Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.