Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Trinkt nicht mehr richtig

Frage von dani1405 - 28.12.2007

Meine kleine Maja ist jetzt 11 Wochen alt und hat bis vor ca. 1 1/2 Wochen gut getrunken (ca. 100-130 ml pro Mahlzeit) Hab am Anfang Pre gefüttert und dann auf Milumil 1 umgestellt, da sie nicht mehr satt wurde. Jetzt trinkt sie nicht mehr richtig. Bin auch schon wieder zurück auf Pre, damit sie wieder mehr trinkt. Trinkt aber auch nicht mehr. Teilweise braucht sie für 1 Flasche fast eine Stunde und trinkt dann nur, wenn man die Milch nochmal und nochmal aufwärmt. Könnt Ihr mir weiterhelfen, was ich machen soll??? Gewicht nimmt sie auch nicht wirklich zu. (Hat aber in den 11 Wochen schon 2 Kilo zugenommen).

Re: Trinkt nicht mehr richtig

Antwort von buchs - 28.12.2007

solange sie nciht abnimmt udn fit ist, gib ihr was sie braucht udn nur wennsie Hunge rhat udnicht ne gnaze stunde lang. Dei Keime freuen sich. Mahc kleinere Portionen!

Re: Trinkt nicht mehr richtig

Antwort von vikiemma - 29.12.2007

Keine Sorge. Das Problem mit dem schlechten Trinken löst sich bald wieder. Unsere Kleine Maus (jetzt 13 Wochen), hat das bis vor einer Woche auch gemacht.
Bis sie 10 Wochen alt wurde hat sie immer fleißig getrunken. Ab der 11. Woche ging es dann los. Sie wollte nicht mehr richtig trinken. Hat nur noch sehr wenig getrunken und das am liebsten über 1 1/2 Stunden verteilt. Brauchte dazwischen immer wieder ihren Schnuller etc. Wir waren schon fast am verzweifeln. Haben dann aber auch immer kleinere Portionen und dann lieber noch mal Nachschlag gemacht. Vor einer Woche ist der Knoten geplatzt. Sie trinkt jetzt immer zwischen 140 und 170 ml und das ca. 5 mal am Tag. Sie ist jetzt auch viel schneller und es gibt keinen "Zirkus" mehr dabei. Also Geduld....

Re: Trinkt nicht mehr richtig

Antwort von zwergi82 - 28.12.2007

meine kleine hat anfangs auch zügig getrunken, mittlerweile braucht sie auch ne gute stunde... genieß die zeit einfach*g*...
wieder erwärmen würde ich das fläschchen aber nicht, aber bei zimmertemperatur kannst du es vier stunden geben..

lg zwergi

Zwergi ich bin entsetzt! Ob man es ständig wieder erwärmt

Antwort von buchs - 29.12.2007

oder stunden lang stehen lässt kommt aufs gleiche raus. KEIME/BAKTERIen.

Re: buchs ich bin entsetzt! Ob man es ständig wieder erwärmt

Antwort von zwergi82 - 29.12.2007

na wenn du meinst...
eine stunde im wärmer, bzw. 4 std zimmertemp. ist in ordnung und absolut unschädlich!

Muss Buchs zustimmen!

Antwort von Bübchen_2006 - 29.12.2007

Bevor du deinem Kind gammelige Milch gibst (hart ausgedrückt aber im Grunde trifft es das) würde ich einfach weniger machen und nachfüttern falls der Hunger doch grösser ist.

Auf keinen Fall eine Flasche mehrere Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen. Auch nicht wenn dir irgendwer erzählt "mein Kind lebt noch".

@dani1405

Antwort von zwergi82 - 29.12.2007

mach am besten wie du meinst...
auf alle fälle solltest du das fläschchen nicht öfter nacheinander warmmachen, da vermehren sich die keime tatsächlich ziemlich schnell...

mein examen ist gute 6 jahre her, und zum damaligen stand der dinge, war es bewiesen, das bei zimmertemperatur die keime nach vier stunden kaum mehr waren, sich allerdings durch immer wieder erhitzen des fläschchens sie sich schnell vermehren.



deswegen auch die vier stunden regelung!!
kann dir natürlich nur sagen, was man als hebamme lernt, bzw. was ich anderen müttern rate, und auch oft von diesen höre.

lg zwergi

Re: Trinkt nicht mehr richtig

Antwort von dani1405 - 15.01.2008

Danke für Eure Antworten.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.