Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Trinkmenge???

Frage von chaos-manu - 01.11.2006

Hallo!
Meine Tochter ist jetzt in der 14. LW. Seit 1 Woche bekommt sie 1 Fläschchen Pre (Milasan) am Tag. Die anderen Male wird gestillt. Ab heute nun 2 Fäschchen, denn ich möchte bis Dezember abstillen. Sie trinkt immer, bis die Flasche leer ist. Inzwischen 250 ml pro Mahlzeit. Meine Familie findet das so viel?! Spucken muß sie nicht danach. Wie sind eure Erfahrungen?
Liebe Grüße

Re: Trinkmenge???

Antwort von +lalelu+ - 01.11.2006

Hallo,

also ich finde das auch ganz schön viel, obwohl man Pre ja geben kann nach Bedarf. Aber soviel passt doch gar nicht in ihren kleinen Magen rein?

Was ich mir noch denken könnte, dass sie evtl. vom stillen nicht satt wird, und deswegen so zuschlägt?

Meine Kleine ist jetzt knapp 7 Monate und trinkt nicht mal ganz 230 ml.

LG
Nadine

Re: Trinkmenge???

Antwort von schnukkelt - 01.11.2006

Hallo,

also ich finde das nicht zu viel. Unsere Amelie ist jetzt fast 14 Wochen und trinkt am Tag 4 Flaschen mit 170ml. Die letzte Flasche abends trinkt sie meist 200-220ml! Ist halt der Nachteil vom stillen, da man die Trinkmenge nicht kontrollieren kann. Aber wenn dein Kind nicht übermäßig schnell zunimmt, würde ich mir keine Gedanken machen. Amelie wiegt jetzt bei einer Größe von 58cm 5000gr.!
LG
Tanja

Re: Trinkmenge???

Antwort von mausi3372 - 03.11.2006

Also ich finde das auch sehr viel. Soviel hat unsere Grosse erst mit ca. 8 Monaten getrunken. Kann ja aber auch von Kind zu Kind verschieden sein. Frage doch mal Euren Kinderarzt.
LG
Diana

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.