Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Trinkmenge was nun?

Frage von dini84 - 22.06.2008

hallo mädels hab mal ne frage und zwar trinkt mein kurzer ganz schön viel!er kommt immer über 1000ml!Seit drei wochen ungefähr!erst hab ichs auf nen Wachstumsschub geschoben weil er jetzt etwas über 12 wochen alt ist aber das kanns ja auch nicht mehr sein er trinkt ungefähr alle drei stunden 200-230ml 1er, nachts schläft er zwar durch also von abends sieben bis morgens sieben bzw. bis drei oder vier da geb ich ihm aber keine flasche mehr sondern hol ihn mit zu mir ins bett da ich gemerkt habe das die nachtflasche nur noch gewöhnungssache war und nicht hunger!nur was mach ich jetzt?ich kann ja jetzt noch kein brei geben und wollte eigentlich auch warten bis er 5 mon. alt ist aber wenn da so weitergeht werd ich doch schon in 4 wochen anfangen müssen!was sagt ihr dazu?

lg nadine

Re: Trinkmenge was nun?

Antwort von Hotsprings - 22.06.2008

Also um die 12. Woche steht ein Wachstumsschub an. Der nächste dann um die 19. Woche, der geht aber schon in der 14. Woche los.

Mein Sohn ist 5 Monate, trinkt auch die 1er Milch und kommt auch etwa alle 3 Stunden. Er bekommt 200 ml Flaschen, die er aber selten leer trinkt, meist so 170 ml. Er schläft auch durch nachts von 20 bis 6 Uhr.

Vielleicht probierst es mal so wie wir es gemacht haben, bei mir lag es aber daran, dass Marc einfach tagsüber net einschlafen wollte, weil er meist so 2 Stunden nach den Mahlzeiten müde wird. Wir haben ihm so nach 1,5 Stunden ein paar Löffelchen Getreide-Obst-Brei gegeben. Seither schläft er tagsüber besser und hält auch mal 3,5 Stunden durch.

Offiziel anfangen werde ich übernächste Woche in der 23. Woche ganz klassisch mit Gemüse.

Hotsprings

Re: Trinkmenge was nun?

Antwort von Didda 79 - 22.06.2008

Mit 12 Wochen ist die Nachtflasche keine "Gewohnheit" sondern nötig!
Weil er die nicht mehr bekommt muss er natürlich anderweitig reinhauen.
Wenn er nachts nach Milch verlangt in diesem Alter sollte man eigentlich überhaupt nicht überlegen ob man sie gibt oder nicht.
Dein Kind ist 3 Monate alt....andere Kinder bekommen noch ne Nachtflasche wenn sie 2 Jahre alt sind....
LG

Re: Trinkmenge was nun?

Antwort von Bübchen_2006 - 22.06.2008

Gib deinem Kind die Milchmenge die es braucht. 3 Wochen ist noch nicht wirklich viel. Gemüsebrei macht noch weniger satt und mit anderem würde ich nicht anfangen. Besonders Getreide ist überhaupt noch nichts für einen so jungen Darm. Mach dir keinen Stress und bleib bei der Milch! Das ist völlig ok was dein Kleiner trinkt.

Re: Trinkmenge was nun?

Antwort von dini84 - 22.06.2008

er verlangt sie ja nicht sonst würd ich ihm sie geben!

Re: Trinkmenge was nun?

Antwort von Didda 79 - 22.06.2008

ja okay....aber das was er Nachts nicht trinkt, das holt er sich dann halt tagsüber.
Mit Brei würde ich an deiner STelle noch nicht anfangen, das ist viel zu früh...
Idee hab ich jetzt auch keine sonderlich kluge, aber warte auf alle Fälle bis nach der 17.Woche mit Brei, das ist das allerfrüheste.
LG

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.