Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Trinkmenge noch normal?!

Frage von Pladde - 30.04.2007

Huhu!

Mal ne Frage: Meine Kleine ist 3 Monate alt und bekommt von Alete die 1-er Flaschennahrung. Davon trinkt sie am Tag 4 Flaschen á 300 ml und bei dem warmen Wetter über den Tag verteilt durchschnittlich 300 ml Tee oder abgekochtes Wasser dazu... ist das nicht ein bisschen viel? Laut der Verpackung soll sie höchsten 190ml pro Mahlzeit zu sich nehmen, wenn ich ihr weniger gebe schreit sie aber so lange bis ich ihr wieder etwas gebe...

Sie ist wie gesagt 3 Monate alt, wiegt 5000 Gramm und ist 59 cm groß... also alles im Durchschnitt....

Was soll ich jetzt machen? Weiterhin soviel geben oder mal zum KiA fahren und fragen ob ich auf eine andere Kost umsteigen kann? Oder sind insgesamt 1200ml Flaschennahrung und 300ml Tee am Tag für ein Baby von 3 Monaten normal?!

LG, Pladde

Re: Trinkmenge noch normal?!

Antwort von Andrea25 - 30.04.2007

hmm, schwer zu sagen, ich würd den arzt hierzu befragen. meine bekannte hatte das gleiche problem, aber bei ihr war das kind auch zu schwer dadurch, sie hat dann auf anraten des arztes (er trank zum schluß 380 ml alle 2 stunden die 1er!!!) mit drei monaten die beikost angefangen, und dann gings auf einmal... . daher, frag ruhig deinen arzt mal, ich find 300 ml ist schon ganz schön viel...

Re: Trinkmenge noch normal?!

Antwort von tigerlillie - 01.05.2007

also meiner ist 2 1/2 monate alt er trink zwar pre aber auch alle 2-3 stunden 200 ml ich denke wenn sie hunger hat soll sie ja auch essen bis sie satt ist oder wie meine vorrednerin mit der breikost anfangen

Re: Trinkmenge noch normal?!

Antwort von Lola - 30.04.2007

Meine trinkt auch "nur" vier mal am Tag, normal wäre es aber 5-6 mal für das Alter unserer süssen.
Also meine Tochter ist 3.5 Monate alt 6100gramm und 68cm und sie trinkt morgens und abends je 180ml und Tagsüber 2x 150ml...

Spuckt dein Kind denn?

Re: Trinkmenge noch normal?!

Antwort von Pladde - 01.05.2007

Hi,

nein, sie spuckt nicht, nur wenn wir danach toben sollten aber das soll man ja genau deswegen nicht machen, nicht wahr *lach*...

Wenn sie viel spucken würde könnte ich das ja verstehen....

Also sollte ich mal zum Arzt und lieber nachfragen ob das alles so in Ordnung ist oder ich doch lieber mit Beikost beginnen sollte?

Re: Trinkmenge noch normal?!

Antwort von jessika - 01.05.2007

habt ihrs gut... mein kleiner ist permanent am essen, aber immer nur kleine portionen.

er trinkt so 6-7 flaschen und kommt auf ca 600-800ml am tag.

ich denk auch mal das das noch "normal"ist, denn jedes kind ist ja anders!

wünschte meiner hätt auch mal nen rhytmus...

lg jessy

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.