Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

tee mit milchpulver(lang)

Frage von anja86 - 06.11.2007

nabend zusammen,

ich habe da mal ne frage, in den posting unten steht drin das man gegen verstopfung oder blähungen , statt wasser tee mit milchpulver mischen kann.

nun ist es so:
Mein sohn fast 4,5 monate schläft seit fast 2 wochen ziemlich unruhig in der nacht.
nach dem ich ihn ins bett gebracht habe(gegen 20:30 - 21 uhr), schläft er meisten danach gleich ein und 1 h später fängt er an zu weinen, dann gebe ich ihn den nuckel und es ist wieder gut, kurz darauf das gleiche spiel. wenn ich ihn dann mal hochnehme schläft er entweder weiter oder ist wach.
manchmal lässt er auch ziemliche pupse hinaus oder aber er schmeisst sich in bett hin und her, bis er wieder einschläft. mitten in der nacht war es auch schon mal(um 1uhr,3 uhr und um 6uhr hat er seine flasche bekommen)

Kann es sein das er blähungen, bauchweh hat???
Am tage ist es ja nicht so, da schläft er nachmittags seit kurzem gut mal 2,5 stunden am stück.

Nun meine Frage!
Kann ich zur nacht mal tee(fencheltee)statt wasser mit milchpulver vermischt geben???

damals hatte der tee bei ihm ganz gut bei verstopfung oder blähungen geholfen.

aber nun weiss ich nicht ob er es zusammen mit den milchpulver verträgt!!
aber tee ist ja nix schlimmes!!

brauche ganz dringend rat,
würde es eventuell mal heute abend ausprobieren!

Danke im voraus.

Liebe Grüße ANja

Re: tee mit milchpulver(lang)

Antwort von Bübchen_2006 - 06.11.2007

Wenn er Pupst, würde ich mir ehrlich gesagt keine Gedanken machen. Ich würde aus deiner Beschreibung des weinens nicht auf die Idee kommen dass er Blähungen hat!

Unser Sohn hat auch irgendwann angefangen sich im Bett hin und her zu wälzen zum schlafen. Macht er heute noch. Das ist nicht schlimm.

Re: bübchen

Antwort von anja86 - 06.11.2007

er weint beim pupsen
also ich würde schon sagen das er bauchweh hat, aber nur gegen abend wie gesagt.

wie siehts aus mit zahneinschuss. tut das bei dem babys weh???
lso ein zahn hat er jetzt noch nicht abe ich glaub das dauert auch nicht mehr lang, vermehrtes rumkauen und so.

Danke

Re: bübchen

Antwort von Bübchen_2006 - 06.11.2007

Es kann so vieles sein in dem Alter. (Zähne, Schub etc.) Ich würde mal abwarten und nichts an der Milch ändern. Auch keinen Tee reinkippen.

Re: bübchen

Antwort von heini1712 - 06.11.2007

Also, ich kann nur sagen, daß ich am Anfang immer jede 2. bis 3. Flasche zur Hälfte mit Tee (Fenchel) gemischt habe. War ein Tip von unserer Hebi. Ihm hat es gut geholfen. Habe gerade heute beim Nestle Babyservice angerufen und auch die sehen keine Bedenken dies für einen gewissen Zeitraum zu machen.
Es wird ihm auf jeden Fall nicht schaden.

Gruß GItte

Re: bübchen

Antwort von RR81 - 07.11.2007

Kommt wahrscheinlich ein bissel spät die Antwort aber ich gebe meinem auch 2x am Tag in die Flasche Hälfte Fencheltee und Hälfte Wasser. Ich denke das hilft. Hat mir auch meine Hebamme empfohlen. Aber man sollte eben nicht zu oft am Tag mit Tee machen bzw. auch nicht, wenn es gar nicht nötig ist, da ja Tee eine heilende Wirkung hat.

LG

@heini1712

Antwort von Bübchen_2006 - 07.11.2007

Ich stimme dir voll zu, es wird nicht wirklich schaden! Das wollte ich auch nicht damit ausdrücken. Ich halte es einfach für unnütz! ;-)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.