Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Ständig Theater beim Trinken

Frage von Muddie2006 - 11.12.2008

Mein Kleiner macht eigentlich meistens Theater beim Trinken. Außer nachts, da ist er wohl zu müde
Es gab Phasen, da schrie er schon beim ersten Schluck, dann Phasen in denen er am Ende geschrien hat... Nun kommt man mit der Flasche und er versucht den Sauger immer wieder raus zu drücken. Wenn man das öfter "testet", dann schreit er sich komplett in Rage. Oftmals hat er dann aber doch hunger und trinkt kurze Zeit später an die 200ml! Wann bitte geht das vorbei? Ich hatte schon so ein Stillkind, das nur Theater gemacht hat und nun wieder dasselbe? Muss ich erst auf feste Nahrung hoffen?!?!
Er ist übrigens fast 19 Wochen alt! LG

Re: Ständig Theater beim Trinken

Antwort von Dalemi - 11.12.2008

Wir hatten das gleiche Problem. Als wir mal für zwei Wochen im Krankenhaus waren und hat meine Maus Beba statt Aptamil bekommen. Danach fings an und hörte erst auf, als ich nach gut 6 Wochen auf Beba umgestellt habe. Die hat ihr wohl besser geschmeckt. Ich ärgere mich noch heute, dass ich das nicht gleich gemacht habe.

Re: Ständig Theater beim Trinken

Antwort von Hotsprings - 11.12.2008

Das kenne ich doch irgendwo her.

Welche Milch gibst du?

Welche Sauger? Welches Flaschensystem?

Evtl. hier was ändern.

Wenn es gar nicht besser wird, ggf. Unterstützung holen im z.B. Kinderzentrum München (www.kinderzentrum-muenchen.de).

Wir waren da mit Trinkverweigerung etwa im selben Alter für 3 Wochen stationär.

Danach war alles wieder ok. Doch seit mein Sohn ständig krankt ist, haben wir immer wieder Essprobleme, überlege gerade wieder dort hin zu gehen.

Re: Ständig Theater beim Trinken

Antwort von Bübchen_2006 - 12.12.2008

Hast du schon mal versucht ihn nach der Uhr zu füttern? Unsere hatte so ne Phase auch. Ich hatte dann das Gefühl, dass er schlagartig extrem hungrig war und ihm alles nicht schnell genug ging....
Dann habe ich beim kleinsten Zicken die Flasche gegeben und es ging besser. Bis der nächste Schub kam.

@Dalemi

Antwort von Muddie2006 - 11.12.2008

Bei uns gibt es von Anfang an die selbe Nahrung, daran kann es also nicht liegen...Hmmmmmmmmmm

Re: @Dalemi

Antwort von DewasisFrau - 11.12.2008

vielleicht ist ihm die nahrung zu warm...

bei meiner kleinen ist das komische trinken immer beim zahnen...dann trinkt sie lieber raumwarm (20°) statt trinkwarm (37-39°)...

Re: Ständig Theater beim Trinken

Antwort von anna03 - 12.12.2008

Vielleicht drücken die Zähne? Bei uns gibt es dann da auch Theater beim Trinken. Oftmals auch während eines Wachstumsschubs.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.