Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Spuckkind Aptamil AR, Humana AR oder Nestargel?

Frage von schnuffen - 12.06.2007

Hallo,
im Moment bekommt meine Maus (5 Wo) noch Milasan Pre. Sie ist aber ein absolutes Spuckkind (KA sagt alles Top) und spuckt nach jeder Flasche immer wieder Milch aus, auch noch 30-40 min später. Habe mich nun informiert das es wohl verschiedene Nahrungen für Spuckkinder gibt. Unter anderem Aptamil AR und Humana AR die schon ab Geburt gegeben werden können und Nestargel womit man die eigentliche Flaschennahrung selbst andickt.

Was sind eure Erfahrungen??? Sättigen die AR Nahrungen genug, denn davon gibt es ja keinen folge Nahrungen wie 1er oder 2er oder doch Nestargel nehmen und die Milchnahrung selber aussuchen? Pre kann sie nicht mehr lange nehmen da sie kaum noch satt wird. Falls Nestargel besser ist, welche 1er Nahrung könnt ihr empfehlen die gut sättigt und sanft zum Bauch ist?
Danke für eure Tips.

LG
Diana mit Sarah Madeline

Re: Spuckkind Aptamil AR, Humana AR oder Nestargel?

Antwort von isa27 - 12.06.2007

Hi,
also meine kleine ist auch so ein Spuckkind, habe erst aptamil AR gehabt von der wurde sie nicht wirklich satt kam jede 2 Std. Nestagel fande ich hat nicht geholfen. hat trotzdem gespuckt. Mache jetzt in jede 2 Flasche 2 TL Reisflocken rein und bin begeistert . Sie hat auch keine Bauchschmerzen oder verstopfung .

Gruß
isabella

Re: Spuckkind Aptamil AR, Humana AR oder Nestargel?

Antwort von steffi w. - 12.06.2007

Also...das mit dem nichgt satt werden.....5 Wochen??? Tippe auf Wachstumschub, würde erstmal abwarten.....Bei uns hat das Aptamil Ar super geholfen!!!! Nestargel hat unser dafür nicht vertragen!!!! Und Reisflocken???Würde ich nicht nehmen....ist ein richtiger Dickmacher und verändert die eigentliche Milch( Vitamine.Kohlenhydrahte usw...)gibts schnell Blähungen von!!! Wenn dein Kind eh schon Probleme mit Bauch hat......mein Tipp wäre Aptamil Ar.......aber wirklich viel machen kann man nicht bei Spuckkindern!!! Wird erst besser wenn sie Beikost kriegen..........

Re: Spuckkind Aptamil AR, Humana AR oder Nestargel?

Antwort von felis - 12.06.2007

Wenn der KiA sagt, dass alles Top ist, dann würd ich mir 30 Spucktücher besorgen und alles beim Alten lassen ;-) Manche Babies spucken, ich seh da keinen Grund, an der Nahrung rumzubasteln (wenn es kein Reflux, etc. ist).

LG, felis + Spuckbaby

Re: Spuckkind Aptamil AR, Humana AR oder Nestargel?

Antwort von schnuffen - 12.06.2007

Hallo,
wo bekommt man denn Reisflocken und kann man die in jede Nahrung rein tun?

LG Diana

Nachtrag....

Antwort von steffi w. - 12.06.2007

Gut sättigend ist Milumil 1....aber warte doch erst mal ab!!!Wenn dein Kind länger als 3 Wochen über 1000ml am Tag trinkt, dann kannst du umstellen!!!!

Re: Spuckkind Aptamil AR, Humana AR oder Nestargel?

Antwort von isa27 - 12.06.2007

ich habe Milumil 1 und es geht wunderbar. Reisflocken habe ich von milupa im müller gekauft. Klar du mußt es versuchen ob es mit dem Bauchweh nicht schlimmer wird. Habe es auch bei meiner großen Tochter damals gemacht . Jetzt ist sie 5 und wunderbar entwickelt UND NICHT DICK (wie manche es ja von reisflocken behaupten) .

Re: Spuckkind Aptamil AR, Humana AR oder Nestargel?

Antwort von steffi w. - 12.06.2007

Danke für den versuchten Angriff...aber es ist nun mal so......Reisflocken zusätzlich in die Milch machen dick......und verursachen Bauchweh!!!!
Milumil 1 gebe ich auch...ist super sättigend da braucht man keine Reisflocken zusätzlich!!!! Und sämiger ist sie eh schon als Pre.....wenn Milch andicken, eventuell mit Johannesbrotkernmehl!!!! Ist ein Versuch Wert!!!! Reisflocken??? Nöö dann kann man ja gleich Schmelzflocken nehen.......

Re: Spuckkind Aptamil AR, Humana AR oder Nestargel?

Antwort von isa27 - 12.06.2007

es war kein angriff .. hier fühlen sich immer alle gleich so angegriffen. Bein manchen kindern ist es so und bei Anderen halt anderst. Und ich mache es ja nich damit sie mehr gesättigt ist sondern weill sie spuckt .

Gruß
Isabella

Re: Spuckkind Aptamil AR, Humana AR oder Nestargel?

Antwort von steffi w. - 12.06.2007

Schon gut...sorry......!!!!:-)))) Ganz lieb *guck*!!!

Re: Spuckkind Aptamil AR, Humana AR oder Nestargel?

Antwort von heini1712 - 12.06.2007

Also, ich würde weiterhin die Pre Nahrung geben. Mein Sohn (7 Wochen) spuckt auch öfter mal nach der Flasche. Aber seit ich beim Osteopathen war ist es nicht mehr so schlimm wie vorher (vorher nach jeder Mahlzeit und auch schwallartig). Solltest du vielleicht mal hingehen. Kostet zwar Geld, aber wenn es dem Kind hilft...

Gruß Gitte

Re:@schnuffen

Antwort von lucky666 - 13.06.2007

Hallo Du,
also ich würde auch brei der Pre bleiben. Mein Söhnchen (6 Monate)war und ist teilweise immer noch ein Spuckkind. Änderung der Nahrung bringt da meist nichts. Kann es sein dass Dein Baby zuviel Milch bekommt, probiers doch mal mit weniger Milch.
Alles Gute und LG

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.