Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Spucken - andere PRE Milch ausprobieren???

Frage von Felinchen30 - 10.10.2007

Hallo,

meine Tochter spuckt sehr viel.
Nun habe ich gelesen, das eine andere Sorte PRE vielleicht helfen könnte. Derzeit, und schon immer, füttere ich HIPP Bio Pre.
Hat jemand Erfahrungen gemacht ? Also haben eure Kinder viel gespuckt und nach einem Wechsel dann weniger gespuckt ?
Wenn ja, welche Milch könnte ich probieren ?
Will aber keine AR Nahrung geben und auch kein Nestargel. Habe gehört, das Babys davon häufig Bauchschmerzen bekommen und das möchte ich auch nicht riskieren. Dann würde ich sie lieber weiter spucken lassen, denn sie gedeiht ja gut. Also, mit "hauruck" will ich nichts ausprobieren, aber wenn es vielleicht ein simpler Sortenwechsel manchmal schon tut, dann überlege ich mal, einen Wechsel zu riskieren...

Könnt ihr was empfehlen ?

LG,
Felinchen


Re: Spucken - andere PRE Milch ausprobieren???

Antwort von prinzessin_auf_der_erbse - 10.10.2007

also bei pre milch bin ich wohl keine große hilfe, aber mein kleiner hatte das sseeehr schlimm von aptamil pre, hat immer im schwall erbrochen, so gut wie nex bei sich behalten, da haben wir auf milumil 1 gewechselt, und es war schon besser.

jetzt bekommt er die 2er aber auch nestargel dazu.
er hatte 7 monate lang blähungen, das nestargel kam erst nach 4 monaten dazu, also nicht von anfang an, und ich kann nicht sagen das die bauchschmerzen schlimmer wurden.

probieren geht über studieren.

lg

Re: Spucken - andere PRE Milch ausprobieren???

Antwort von magistra - 10.10.2007

mein kleiner bekommt beba pre und spuckt recht viel. ich kenne viel spuckende stillkinder und kinder aller fläschchenmarken, die spucken. meine große hat nie (NIE!) gespuckt.
ich denke, viel davon ist veranlagung.
was ich bei meinem zweiten an klamotten brauche (für ihn und mich...) :-)

Re: Spucken - andere PRE Milch ausprobieren???

Antwort von manne - 12.10.2007

Wir hatten das gleiche Problem. Sie hat Milasan Pre bekommen und einiges (nicht sehr viel, aber nach fast jedem Essen) wieder rausgespuckt. Leider können wir uns nicht mehr erinnern, ob das wirklich genau mit der Gabe dieser Nahrung angefangen hat *heul*

Jedenfalls haben wir jetzt seit 4 Tagen Hip Pre probiotisch gegeben. Dachte, wenn das gut für die Verdauung sein soll, dann hilfts vielleicht gegen Spucken. Seit gestern spuckt sie wieder, zwar weniger, aber sie spuckt.

Nun wird die Packung morgen leer sein und wir überlegen, ob das Spucken ne Phase ist und gar nix mit der Nahrung zu tun hat. Und somit eben, ob wir wieder Milasan Pre nehmen sollen. Sie hatte sich damit prima gefühlt, war fröhlich, hat gut gepupst und Stuhlgang war auch regelmässig und schmerzfrei. Wie entscheidet man das bloss? Milasan 100g = 1,08 Euro, Hipp 100g = 1,49 Euro.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.