Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Sorte und Flaschen-Handhabung nachts

Frage von schmaudie - 02.10.2006

Hallo,
ich bin ein Flaschenneuling. Habe 4 Monate voll und nach Bedarf gestillt und wir führen nun 2-3 Fläschchen am Tag ein.
Welche Nahrung ist für unseren Sohn am besten? HA auf jeden Fall - PRE der 1?
Welche Marke ist die beste?

Wie macht ihr das mit dem Fläschchen nachts? Kommt zwar erstmal nicht in Frage, aber wer weiß, vielleicht bleibt ja irgendwann die Milch bei mir weg.
Bereitet ihr die Flasche komplett zu und haltet sie in einer Thermobox warm oder macht ihr das frisch?

Kann man die Milch in der Mikrowelle warm machen? Hab das mal beobachtet.
Denke mal das Wasser dort warm zu machen reicht doch oder? Wie lange braucht das?

Sicher habt ihr viele Erfahrungen und ich muß dann nicht so lange hin- und herprobieren :-)

Vielen Dank!
schmaudie

Re: Sorte und Flaschen-Handhabung nachts

Antwort von Trixxi - 02.10.2006

Hallo !!
Also, gleich als erstes. Flasche immer frisch zubereiten !! Niemals warm halten oder länger stehen lassen, wegen den Keimen. Ich habe immer kaltes abgekochtes Wasser im Kühlschrank stehen und das heisse koche ich immer ganz normal im Wasserkocher. Die beiden Wässerchen mischen, so dass die Temperatur einigermassen stimmt und dann passt das, geht super fix.
Ich nehme die 1 er Nahrung. Mein Kleiner ist so immer schön satt und schläft so oder so schon seit Wochen durch, obwohl er erst 12 Wochen alt ist, da habe ich Glück. Die pre Nahrung sättigt nicht so lange, habe selber die Erfahrung gemacht und eigentlich durch Zufall die 1 er gekauft. Welche Du nehmen möchtest bleibt Dir überlassen. Beide sind aber okay. Ich nehme übrigens auch eine HA Nahrung von Humana. Bin sehr zufrieden damit, der Kleine verträgt sie sehr gut und kommt tagsüber nach 3 bis 4 Stunden, bei der pre Nahrung schon nach 2 Stunden.
Freut mich, dass Du so lange stillen kannst. Ich hätte auch gern gestillt, hat aber leider nicht geklappt :-((((.

LG Trixxi

Re: Sorte und Flaschen-Handhabung nachts

Antwort von freaky_78 - 06.10.2006

Hallo!

Bin auch vor kurzem auf Fläschchen umgestiegen und füttere Humana PRE. Bis jetzt konnte ich noch nicht feststellen, dass die Kleine nicht richtig satt wurde, also sehe ich keinen Grund, auf die 1er zu wechseln. In Muttermilch ist ja auch nicht auf einmal Stärke zugesetzt. ;-)

Ich koche das Wasser ein paar Stunden, bevor ich ins Bett gehe, ab, und lasse es etwas abkühlen. Wenn ich dann ins Bett gehe, schalte ich den Kocher nochmal kurz ein, bis das Wasser Trinktemperatur hat (einen Tick heißer sollte es aber schon sein). Dann fülle ich das Wasser in meine Thermosflasche und stelle sie auf den Nachttisch. Fläschchen bereite ich vor, in dem ich die richtige Menge Milchpulver reinschütte. Nachts brauche ich dann nur noch das Wasser draufkippen, ein paar SAB Tropfen reingeben (nimmt den Schaum weg!), schütteln, fertig. Minimaler Aufwand. Obwohl Stillen natürlich noch einfacher war.

LG

Re: Sorte und Flaschen-Handhabung nachts

Antwort von itzy - 02.10.2006

hallo, ich habe eine thermoskanne mit heißem wasser neben dem bett, abgekochtes wasser in einer anderen ( oder für säuglingsnahrung geeignetes stilles wasser), die flasche bereits mit pulver und dann nur noch wasser entsprechend drauf, schütteln und in 30 sek. fertig. ich hatte auch humana ha 1 und ha pre. hatte bei uns aber keinen einfluß auf den sättigungsgrad. gruß christine

Re: Sorte und Flaschen-Handhabung nachts

Antwort von Maintinchen - 02.10.2006

Ich hab auch immer abgekochtes kaltes Wasser im Kühlschrank stehen und heißes in der Thermoskanne - die Milch hab ich in so Milchpulverportionierer, bei Bedarf einfach heißes und kaltes Wasser in die Flasche, Pulver dazu, schütteln und fertig! Mach ich den ganzen Tag so, nicht nur nachts.
Wir füttern Beba HA1, denn in BEBA und Aptamil ist als einziges LCP enthalten, soll wichtig für die Gehirnentwicklung sein.
Ob du Pre oder 1er nimmst, kommt auf deinen kleinen an, wie er satt wird. Unser süßer wurde schon nach 2 Wochen nicht mehr von der Pre satt, seitdem geben wir schon 1er.

LG Tina

Re: Sorte und Flaschen-Handhabung nachts

Antwort von Andrea80 - 02.10.2006

Hallo...

ich habe von Anfang an die Flasche gegeben... Nachts habe ich genauso, wie tagsüber, die Flasche frisch zubereitet. Das haben wir aber seit ein paar Wochen hinter uns - Josephin schläft, seit sie 6 Wochen alt ist, durch :))

Ich kenne aber viele Mütter, die morgens alle Flaschen für den Tag fertig machen, in den Kühlschrank stellen und dann später wieder aufwärmen, meist in der Mikrowelle. Ich persönlich halte da nix von... Die Mütter, die das so machen bringen folgende Argumente:
- kaum Luft in der Flasche, bekommt dem Kind besser
- Nährstoffe sind besser aufgespalten
- Flasche ist schneller fertig
Ich denke aber, dass sich dadurch schnell Keime vermehren können, was die ganz kleinen Babies eher nicht so gut vertragen können. Außerdem kann durch das Erwärmen in der Mikrowelle die Milch schnell überhitzen, was für die Nährstoffe sicherlich nicht förderlich ist!
Es dauert, meiner Meinung nach, kaum länger, die Flasche frisch zuzubereiten: Etwas kaltes Wasser (evtl. auch ein wenig Fencheltee), dann den Rest heißes Wasser aus der Thermoskanne, Milchpulver dazu, schütteln, fertig! Das geht ratz-fatz ;) Gerade wenn man anfängt, die Flasche zu geben, weiß man noch nicht, welche Menge das Kind braucht, bei uns hat das am Anfang stark variiert... dann ist es schwierig morgens schon zu bestimmen, wieviel man abends braucht ;)

Wenn bei euch kein erhöhtes Allergierisiko besteht, kannst du normale Pre oder 1er nehmen, sonst HA. Ich füttere tagsüber Aptamil Pre und abends bebivita 1. Damit schläft meine Tochter durch und sie verträgt das super!

Aptamil wurde mir übrigens von mehreren Hebammen empfohlen! bebivita nehme ich weil es günstig ist ;) Abgeraten wurde mir von Milumil... davon sollen die Kinder schneller dick werden - keine Ahnung, ob das stimmt :(

LG, Andrea

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.