Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

sie verweigert flaschennahrung...

Frage von lavilja - 21.12.2007

hallo zusammen

hab mal ne frage und zwar hab ich bis jetzt gestillt - allerdings nimmt meine kleine nur sehr schlecht zu... mal nimmt sie zu, mal mehr mal weniger und dazwischen auch mal ab (ich geh sie wöchentlich wiegen bei der mütterberatung)

wir haben uns vor 2 wochen wirklich aufgerafft, nachdem ich schon dachte es geht nix mehr und mit seeehr häufigem anlegen und viel stilltee gings wieder... leider gehts jetzt wieder los, und es sieht so aus als ob sie wieder nicht satt wird. sie hat jetzt innerhalb von zweimonaten nicht ganz 300g zugenommen und ist in der kurve 3 linien runter gerutscht bei der grösse allerdings blieb sie oben...

ich hab mir jetzt über die feststage milch geholt, nur damit ich im notfall was zuhause hab und dachte dass ich ihr abends vielleicht mal ne flasche geb wenn sie hungrig ist.. heute hat sie sicherlich nicht halb soviel wie normal getrunken und hab sie dann gebadet, die flasche gemacht und gestillt und als sie an der brust wieder wütend wurde weil schon fertig war wollt ichs ihr geben - sie wollte aber nicht! (sie hat auch schon mumi als der flasche getrunken also können tut sies...) sie hat nur geweint und 2, 3 mal einen schluck genommen, allerdings hat es sie jedesmal schrecklich gewürgt... wenn ich ihr mal was in den mund getröpfelt hab liess sie alles wieder rauslaufen, aber kaum war sie an der brust hat sie wie wild angesogen - also hunger hatte sie...

was soll ich denn jetzt tun, wenn das mit der muttermilch nicht mehr klappt (muss sie fast stündlich ansetzten damit ich genügend hab, und das geht mit einem zweiten kind nicht, vorallem weil ich ja auch mal raus will, kaum hör ich 2 tage auf mit stündlichem stillen gehts wieder weg)... wenn sie mir keine flaschen nahrung nimmt? was noch die dritte lösung wär, mit brei anzufangen, aber eigentlich wollte ich diese ersten 6 monate voll stillen bzw flasche geben (sie wird anfang januar 5 monate)... hat jemand einen tipp?? "sie isst schon wenn sie hunger hat" naja... dacht ich mir auch, aber die hat heute echt kaum was getrunken und war offensichtlich verdammt hungrig!

lg

Re: sie verweigert flaschennahrung...

Antwort von Bübchen_2006 - 21.12.2007

Möglicherweise kann sie mit der vielen Flüssigkeit, die jetzt aus der Flasche kommt nix anfangen? Was hast du für Sauger? Aus der Flasche ist es viel einfacher zu trinken und vielleicht ist das für sie zu ungewohnt? Welche MIlch gibst du ihr? Vielleicht probierst du es mal mit MuMi in der Flasche?

Re: sie verweigert flaschennahrung...

Antwort von lavilja - 22.12.2007

ich hab avent die 1er sauger... trinken kann sie damit, sie hat schon 3 mal muttermilch aus der flasche bekommen, war problemlos... also daran kanns nicht liegen...

ich hab aptamil (1er)... die hatte ich bei meinem sohn schon und der hat die flasche der brust allemal vorgezogen :)

das ihr eine andere milch nicht schmeckt kann nicht sein, oder doch? schmeckt das nicht alles gleich?

ich versuch schon die muttermilch zu halten... nimm globuli, stilltee usw.... aber ich hab echt mühe die menge auf nem gewissen level zu halten, und was wenns dann auf einmal nicht mehr geht? dann bin ich aufgeschmissen :-/

bei meinem sohn damals musste ich gar nicht abstillen, da war die milch fast von einem auf den anderen tag weg...

Re: sie verweigert flaschennahrung...

Antwort von Seehexe - 24.12.2007

Es kann tatsächlich sein das ihr die Milch nicht schmeckt. Denn die Sorten schmecken alle anders (hab ich auch nicht geglaubt).
Hast du nicht die Möglichkeit mal eine Andere Sorte zu probieren (vielleicht kann dir ja nen Freundin die auch ein Baby hat mal ein paar Löffel einer anderen Milch geben???)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.