Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

sie mag kein wasser, kein tee, keine säfte..

Frage von Sarah-Michelle06 - 24.04.2007

Hallo!
Ich wollte einfach mal fragen wie ihr eure babys an wasser (abgekocht) ect. gewöhnt habt?
jetzt kommt ja bald der sommer und mein kia sagte wenns richtig warm wird brauchen die kinder mehr flüssigkeit, neben der milch, am besten wasser oder tee. so nun wollt ich schon mal zeitig damit anfangen damit wir im sommer keine probleme haben.. aber sie (fast 5 monate) mag es einfach nicht.. langt denn die milch die sie sonst bekommt? ca 4-5 flaschen mit ca 150ml.. mittags ein gemüse-brei. oder soll ichs einfach lassen und bis zum sommer abwarten?

mfg dominique

Re: sie mag kein wasser, kein tee, keine säfte..

Antwort von jessika - 24.04.2007

hm... na da kann ich leider auch nicht helfen!
hab meinem schon früh fenchel-anis-kümmeltee gegeben, weil er viel bauchweh hatte anfangs. er ist jetzt 14 wochen alt.
er trinkt eigentlich alles was ich ihm geb *lach* wasser wie tee, aber nicht aus jedem x-beliebigen fläschchen, das ist komisch.
vll solltest du deiner kleinen es schon aus einer tasse, bzw becher anbieten, extra für kleine kinder, bzw babys?

ich wünscht ich könnt dir besser helfen!

lg jessy

Muss sie doch noch gar nicht!

Antwort von Sphynxie - 24.04.2007

Sie ist noch viiiiiiiel zu jung! Dein KiA setzt dich nur unnötig unter Druck, denn auch Flaschenkinder kommen LANGE mit Milch zur Abdeckung des Flüssigkeitsbedarf aus. Sobald dein Baby mit der Beikost beginnt, sollte zusätzlich Flüssigkeit angeboten (!) werden (am besten immer nur Wasser), wovon sie aber am Anfang wenig bis gar nichts trinken dürfen, weil sie es eben gerade erst kennenlernen und ÜBEN müssen, denn Wasser sollte man nicht aus der Flasche, sondern aus einem kleinen Becher oder Trinklernbecher mit weichem Schnabel anbieten! Das ist für später unglaublich wichtig, denn so lernen die Kleinen Flasche = Milch, Becher = reiner Durstlöscher!

Meine hat erst so ca. mit 8 Monaten mehr als ein paar Schlucke Wasser zusätzlich getrunken, und trotzdem imer ausreichend nasse Windeln gehabt.

Gruss
Sphynx

Re: sie mag kein wasser, kein tee, keine säfte..

Antwort von tiniUNDjani - 24.04.2007

zusätzliches wasser braucht man wenn alle drei mahlzeiten ersetzt sind...jani mochte das auch nie,seit drei tagen gewöhnt er sich langsam dran

Re: sie mag kein wasser, kein tee, keine säfte..

Antwort von schnecke1 - 25.04.2007

Hi, hab das gleiche Problem. Mein Kleiner (6 Mon) trinkt auch nix außer Milch. Wir haben auch den KiA gefragt. Es reicht auch die Milch aus. Aber wir können es mit ganz doll verdünnter Milch versuchen. Hab das jetzt auch schon getestet. So 20 Milch plus 60 Wasser. Das geht und er trinkt es. Zwar nicht viel, aber immerhin. Wollte dann immer weniger Milch nehmen und ihn so an Wasser gewöhnen!

VG und viel Glück!

Re: sie mag kein wasser, kein tee, keine säfte..

Antwort von quautschi - 24.04.2007

Hallo,
also jetzt schon an Wasser trinken gewöhnen damit sie im Sommer wenns heiß auch was trinkt funktioniert glaub ich nicht. Sie wird trinken wenn sie Durst hat. Clemens hat angefangen Wasser zu trinken als er nur noch 2 -3 Flaschen bekam. Vorher hatte er daran kein Interesse. Also glaub ich mußt du Dir bei 4-5 Flaschen noch keine Sorgen machen wegen der Flüssigkeit. Du kannst ja immer wieder Wasser anbieten, aber ich würd auch bei Wasser bleiben. Wenn sie Durst haben trinken sie auch!!!!!!! LG Katrin

Re: sie mag kein wasser, kein tee, keine säfte..

Antwort von Sarah-Michelle06 - 24.04.2007

danke für eure antworten!
@ sphynxie: ich hab ihr einen trinklernbecher gekauft,aber der mit einem weichen schnabel nicht mit plastik..
ich werde es ihr immer nach dem brei anbieten, wenn sie´s möchte trink sie wenn nicht dann nicht.. ok..
bin immer nur so hinterher das sie genug trinkt, weiß auch nicht warum..
dominique

@schnecke1

Antwort von Sarah-Michelle06 - 25.04.2007

nimmst du dann einen Teesauger anstatt einen Milchsauger? Sonst fließt die Milch doch zu schnell und sie verschluckt sich oder? Hab das ein paar mal gemerkt als ich ausversehen zu viel Wasser rein gemacht hab..
Aber ich probies mal aus, danke für den Tipp!
mfg Dominique

Re: @schnecke1

Antwort von schnecke1 - 25.04.2007

ja, dann mit Teesauger.

Re: @sarah_michelle06

Antwort von schnecke1 - 25.04.2007

sorry, hatte vergessen den Betreff zu ändern! ;-)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.