Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Saugergröße

Frage von Larry - 30.11.2006

Welche Saugergröße ist für ein 2 Monate altes Baby für Milch optimal?

Ich habe das Gefühl, sie kann nicht kräftig genug saugen und trinkt aus diesem Grund, für Ihr Alter, recht wenig (90 ml, manchmal 120 ml).

Kann ich das mit einem anderen Sauger "verbessern"?

Was muss ich bei S M und L Größen beachten?

DAnke!

Re: Saugergröße

Antwort von buchs - 30.11.2006

vielleicht ist die Flasche zu fest verschlossen?
Versuche mal, nur soweit zuzudrehen, bis grad nix rausläuft.


du nimmst First Choice`?

S = Pre-Nahrung und Wasser
M = Milch
L = Brei (Braucht kein Mensch)

Es gibt zu jeder Form (S,M,L) noch jeweils die Verschiedenen Größen 1 und 2.

1 = bis 6 monate
2 = ab 6 Monate

außerdem kann es sein, dass deine Kleine nicht mehr will. Du hast doch auch nicht jeden Tag gleich viel hunger.
Denise hat bis zum 7. Monat jedsmal nur zwischen 90 ml und 150 ml getrunken.
LG buhcs

Noch eine Frage

Antwort von Larry - 30.11.2006

Hat Denise feste Zeiten gehabt, so dass man absdchätzen konnte wann 150 und wann 90 ml?

Ich schütte immer sehr viel Nahrung weg..

Re: Noch eine Frage

Antwort von +lalelu+ - 30.11.2006

Hallo,

ich habe mal etwas gelesen, was ich sehr gut fand bzw. finde.

Dass ein Baby satt ist, merkt man erst, wenn in der Flasche noch was übrig ist.

Guck doch immer wie die Zeitabstände sind. Wenn es länger ist, mach mehr, wenn es nicht so lange war, mach weniger. Wobei sie dann immer noch mehr wollen, wenn man weniger macht. Ich hoffe, du verstehst, wie ich das meine.:-)

Ich habe bestimmt auch schon jede Menge Liter weggeschüttet. Kann man halt nix machen.

LG
Nadine

Re: Noch eine Frage

Antwort von buchs - 01.12.2006

Hallo,
Nein, die Zeiten haben sich erst im 8. Monat richtig eingespielt.
sie hatte teilweise bis zu 6 stunden pause. Wir haben ihr was angeboten (kleinere mengen) und wenn sie nicht wollte, mussten wir es halt wegschütten.
Wir haben sie nicht gezwungen und sie hat irgendwann selbst gemerkt, das sie Hunger Ht.
Naja und irgendwann kamm ein richtig großer schub und sie hat von einem Tag auf den anderen die vollen Portionen verlangt und von der 1er Milch seeerh viel getrunken, das wir dann im ). oder 10 Monat auf die 2er gewechselt haben.
Jeztz trinkt sie Früh 200-235 ml und Abends nach einem Brot mit Belag nochmal 200-235 ml.
LG buchs

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.