Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Rückrufaktion Bebivita

Frage von Shinead - 08.06.2007

Zur Info. Vielleicht betrifft es hier jemanden...

Bebivita ruft Säuglingsmilchnahrung „Anfangsmilch Bebivita 1“ zurück
Der Babynahrungshersteller Bebivita GmbH ruft die Säuglingsmilchnahrung „Anfangsmilch Bebivita 1“ mit der Chargennummer 23161817 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum18.05.08 zurück. Grund für die Rückrufaktion ist, dass in einer einzelnen Packung der Mikroorganismus E. sakazakii gefunden wurde. Wird ein Produkt mit einem solchen Befund nach dem Anschütteln unsachgemäß über mehrere Stunden bei Zimmertemperatur aufbewahrt, so kann es durch Vermehrung dieses unerwünschten Keimes nach dem Verzehr zu Erkrankungen kommen. Auch wenn der Befund für alle anderen untersuchten Packungen dieser Charge nicht bestätigt wurde, zieht Bebivita aus Vorsorgegründen die gesamte Charge aus dem Handel zurück.

Gruß
Corinna

Re: Rückrufaktion Bebivita

Antwort von majema37 - 09.06.2007

Danke für die info.Bin eine Bebevitafütterin:-).Hab aber Gott sei dank nicht so eine Packung.Bin jetzt aber am Überlegen,das ich die nahrung wechsel....hab ein wenig Angst

Re: Rückrufaktion Bebivita

Antwort von SilkeJulia - 09.06.2007

Hallo,

zu Wechseln lohnt sich nicht.
Alle Säuglingsmilchhersteller haben schon "Dreck am Stecken" in diese Richtung.
Teilweise mit erheblich schlimmeren Dingen als Verunreinigung durch E. sakazakii
Und gerade jetzt wird Babivita die Nahrung extrem kontrollieren.

LG,

Silke

P.S. Infos zu E. sakazakii in Säuglingsmilch:
http://www.bfr.bund.de/cm/208/enterobacter_sakazakii_in_saeuglingsnahrung.pdf

Wurde heute sogar bei Punkt12 gesagt!! o.T. aber LG

Antwort von bellalena - 11.06.2007

.

Re: Rückrufaktion Bebivita

Antwort von Schnecke2007 - 09.06.2007

hallo,

mein sohn bekommt auch bebivita1 und ich habe auch ein packet mit dem datum 18.5.08, aber aber bei der nr habe ich die letztn 4 zahlen anders, das packet ist auch schon leer.

kann ich nun allgemein bebivita weitergeben ode sollte ich lieber wechseln??

lg yvonne

Re: Rückrufaktion Bebivita

Antwort von MaryPoppins - 09.06.2007

Wenn ihr der Meinung seid, dass die anderen Marken "sauber" sind, dann muss ich euch enttäuschen.
Bis jetzt hatte jede Marke ein ähnliches mehr oder weniger großes Problem.

Hier ist es ja so, dass, wenn man die Nahrung nicht stehen läßt, es eigentlich keine Auswirkungen hat.

Hipp hatte mal viel zu viel Kupfer in seiner HA-Nahrung, DAS war im Prinzip für Babys gefährlich.
Humana hatte in der koscheren Säuglingsnahrung ein Vitamin nicht drin - Babys sind daran gestorben.
Usw.

Also zu welcher Nahrung sollte man dann wechseln? Welche hatte noch nie Rückrufaktionen?

Re: Rückrufaktion Bebivita

Antwort von msb - 27.06.2007

hallo!!!
ich hatte mir auch erst sorgen gemacht,aber heut zu tage dürfte man gar nichts mehr zu sich nehmen.Wir sind mit bebivita voll zu frieden.Schon mein 9jähriger hat es gut getan..
Alles Gute
Sonja

habe so eine packung hier

Antwort von 4erbande - 10.06.2007

und die kleine hat schon 1.5 beutel davon bekommen :(
allerdings bereite ich die milch immer frisch zu und lasse sie nicht stehen.gestern hat sie sich einmal übergeben,dachte es wäre von der wärme.
mache mir jetzt natürlich sorgen!!!

gut dass wir noch ne andere packung haben,sonst hätte ich wohl in die apo fahren müssen.

lg,jacky

Re: Wurde heute sogar bei Punkt12 gesagt!! o.T. aber LG

Antwort von Andrea80 - 11.06.2007

Mal abgesehen davon, dass ich bebivita nicht nehmen würde wegen den hohen Zuckergehalts, würde ich aber nicht wegen so einer Rückrufaktion die Marke wechseln... ich denke, jede Firma hatte schonmal sowas oder eben was ähnliches!

LG, Andrea

was für ein zuckergehalt????

Antwort von 4erbande - 11.06.2007

da ist kein zucker drinn und weisst du was bebivita ist??? hipp :-)
und bebivita hat bei stiftung warentest sogar mit zu den besten milchnahrungen gezählt.note *gut*

lg

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.