Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

riesenbaby?!

Frage von schokomaus - 03.03.2008

hallo, ihr lieben!
habe folgendes problem (obwohl es für mich eigentlich kein problem ist, es wundert mich nur ein wenig...)

ich hatte einen schwangerschaftsdiabetes und mein sohn kam etwas größer, aber dennoch mit fast normalen maßen auf die welt: 56cm, 3850g.
mit 4 wochen (U3) hatte er dann 5020g... da gab´s kritik vom kinderarzt, weil ich ohne zu fragen von pre auf 1er gewechselt hab (er ist halt wirklich nicht satt geworden...)
KiArzt meinte nur, er liegt "recht gut im futter"
jetzt ist er 3 1/2 monate, wiegt 7,3kg und hat (wie sein 6 monate alter kumpel) eine größe von 67cm!
jetzt kommt´s: er trinkt aber nur 4 flaschen am tag á 200ml und lässt manchmal sogar noch was drin. laut packung dürfte er mehr, will er aber gar nicht. würde er auch überhaupt nicht schaffen, da er seit der 7. woche durchpennt.
die zuckerwerte nüchtern und 1 std. nach mahlzeit sind aber im normbereich.
demnächst steht die U4 an, da krieg ich bestimmt den nächsten "einlauf" vom kinderarzt...

nun mal ehrlich: viel zu dick kann er nicht sein, denn wenn ich in den tollen diagrammen im U-heft gucke, liegt er bei 7,3kg auf 67cm absolut im rahmen. der ist eben tierisch groß für sein alter.
quietschfidel
kerngesund

hat da jemand ähnliche erfahrungen gemacht? ich brauch mal positive bestätigung...bitte

lg, schokomaus

Re: riesenbaby?!

Antwort von MaikeB - 03.03.2008

Ich verstehe deinen KiA nicht, eigentlich müßte er doch wissen dass jedes Kind anders ist!
Unser Sohn (7Monate) kam mit 2600g zur Welt und wog zur U4 mit 4 Monaten 7080gr und war 63cm groß (zur geb. 48cm). Er hat auch seeeehr gut zugenommen und das nur von Pre. Seit dem er 4 Monate alt ist, bekommt er 1er Nahrung von Aptamil und wiegt jetzt mit 7 Monaten 8-8,5 Kg (ich weiß es nicht genau, wir haben erst am Donnerstag U5, ich stand nur mal mit ihm auf der Waage, da hatte er 8,2kg).
Also kann es an der 1er Nahrung nicht liegen, denn dann hätte Marlon noch mehr zunehmen müssen...
Irgendwann stagniert das und sie nehmen normal zu.
Mach dir keine Gedanken und sei froh dass er etwas mehr auf den Rippen hat. Wir haben jetzt erst wieder den Fall im Bekanntenkreis, da ist ein Junge genauso alt wie unser Sohn, ist aber fast 2kilo leichter, jetzt hat das Kind einen Magen-Darm-Infekt und hat abgenommen und sollte es noch mehr abnehmen, muß es KH. Dann lieber ein kleines Mopelchen zu Hause :-)
Laß dir nichts einreden, dein Sohn ist normal und Jungs sind immer etwas kräftiger!
Solange der BZ normal ist, würde ich mir keine Gedanken machen!

Lg
Maike

Re: riesenbaby?!

Antwort von mamasteffi2 - 03.03.2008

finde das ist ok und sei froh dass er es so gut annimmt!!!komischer Kinderarzt!!!Und 11 cm gewachsen in 3 1/2 Monaten ist ok...unser Sohn ist 48 cm gewesen eher kleiner und heute genau 5 Monate später 68 cm...er ist auch viel gewachsen und wiegt 8100 Gramm....
Ich liebe meinen kleinen,grossen mann!!!

Liebe Grüsse
Steffi

*winkewinke*

Antwort von enawupp - 03.03.2008

habe auch ein riesenbaby!
habe mir auch immer nen kopf gemacht aber irgendwann war ich es leid und jetzt, wo sie anfängt ihre ersten krabbelversuche zu starten wird sie immer schlanker :-) bilde ich mir zumindest in :-)
ich schreib dir mal ihre U-Daten auf :-) nicht erschrecken

U1 also bei der Geburt 54cm und 3995g
U2 mit 7 Tagen 50cm (? frag mich nicht wie das geht) und 3940g
U3 mit 1 monat und 2 Tagen 54cm und 5450g
U4 mit 3 Monaten 65cm und 7670g
U5 mit 6 Monaten 73cm und 10550g

:-D DAS ist moppelig :-)

lg ena

Re: riesenbaby?!

Antwort von schokomaus - 03.03.2008

DANKE! Genau das habe ich gebraucht!
Bin ja ansonsten in den meisten bereichen mit unserem arzt einer meinung und er ist sonst auch fachlich kompetent, aber ich bin trotzdem mal gespannt auf seine reaktion bei der U4... au backe... ;o)))

Re: riesenbaby?!

Antwort von MaikeB - 03.03.2008

Marlon gehört auch zu den eher kräftigeren Babys, aber ich liebe jedes Röllchen an ihm :-)
Solange es dem Kleinen gut geht und er in der Kurve nicht zu den Übergewichtigen zählt, sollte man sich über solche Dinge keine Gedanken machen, da gibt es Wichtigeres!

Lg
Maike

Re: riesenbaby?!

Antwort von 5kinder - 04.03.2008

unser jonas kam mit 58cm und etwas über 5kg auf die welt.
jetzt wird er ende märz 3jahre alt und wiegt ca.27kg und ist ca.110cm gross.
er war und ist immer für sein alter zu gross und zu schwer.
es ist bei ihn alles in ordnung.
unser kinder und hausarzt sagen immer es gibt solche und solche kinder.
ich hatte hein schwangerendiabetes.

Re: riesenbaby?!

Antwort von Luzy07 - 03.03.2008

Hallo!

Kann mich den anderen nur anschließen! Lieber ein paar Gramm mehr als zu wenig! (in diesem Alter, wär froh wenn ich ein paar Gramm weniger hätte *ggg*)
Meine Kleine ist 22Wochen alt, 68cm groß und 7900g! Ich bin froh, dass sie bißchen mehr auf den Rippen hat! Sie hat nämlich zur Zeit einen Darm-Virus und schon seit 4 Tagen Durchfall, hat auch schon einiges abgenommen! Aber dadurch dass sie ein bißchen schwerer ist brauchen wir uns nicht all zu große Sorgen machen!
außerdem brauchen Babys Babyspeck! Ich find meine Maus einfach nur zum anbeißen! :-)

Lg Nina

Re: *winkewinke*

Antwort von nani82 - 03.03.2008

schliess mich ena an. meiner hat ähnliche daten. war bei der geburt nur noch etwas schwerer aber wird jetzt mit 6,5 monaten ähnlich liegen. wir haben morgen u5.... :-((( freu mich jetzt schon. mein kia ist scheinbar genauso einer wie deiner. ich find meinen max super so wie er ist!!
lg nina

Re: *winkewinke*

Antwort von schokomaus - 04.03.2008

*lach* das kommt mir bekannt vor, meiner war bei der U2 beim KiArzt auch plötzlich um 5 cm "geschrumpft"! Die Arzthelferin meinte nur, die Hebammen würden alle so komisch messen, dass da der halbe Kopf mit bei wäre! Merkwürdigerweise habe ich aber das gleiche gemessen, wie die Hebamme...Hm...;o)))

Auf jeden Fall erstmal DANKE für die "aufschlußreichen" U-Daten, da weiß man, was einen erwartet... ;o)
egal, Hauptsache gesund, denk ich mir!

Re: *winkewinke*

Antwort von woxx - 03.03.2008

hallo,

mach dir nix draus, meiner hatte mit 3 monaten 7,6 kg, jetzt mit 5 monaten ist er 74 cm und wiegt knapp 10 kg.

lg

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.