Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Noch ne Frage

Frage von Isa - 13.07.2006

Erstmal Danke für eure Antworten, mein Sohn ist 11 Wochen alt, trinkt tagsüber alle 3 St., allerings oft nicht mal 100ml, dachte wenn mehr aus dem Sauger kommt, hält er vielleicht länger aus.
ist aber schwer ihn umzugewöhnen, mir wurde vom Arzt empfohlen ihm alle 3 St. zu geben,da er ein Spuckkind war und dann nicht so grosse Mengen auf einmal trinkt. daran hat er sich wohl jetzt gewöhnt.
so, jetzt noch ne frage, da er ja immer verschieden lang schläft, ist es unterschiedlich wann er abends sein letztes fläschchen bekommt, ich lege ihn meist so gegen neun ins bett jeden tag überleg ich dann ob ich ihm um neun noch was anbieten soll oder nicht, habs jetzt meistens so gemacht, waren dann halt oft nur 2 st. zwischen dem letzten fläschchen.
wie macht ihr das?
lg isa
hab ihn gerade auf dem arm, deswegen die kleinschreibung.

Re: Noch ne Frage

Antwort von greeneye - 13.07.2006

So gings mir auch in dem Alter. Aber das spielt sich ein. Wenn du eine gewisse Bettgehzeit anstrebst, oder er die hat, gib ihm ruhig um die Zeit. Er stellt sich bestimmt ganz schnell drauf ein, und hat dann seine fixen Zeiten. wirst sehen, gar nicht lange und er hat seine 5 Mahlzeiten am Tag ganz regelmäßig.
Was aber immer so ist, bei uns wars jedenfalls so. Mal trinkt er mehr, dann weniger. Wie oft hab ich Fläschen weggekippt...!
Wie oft werd ichs wohl noch?
liebe Grüße

Re: Noch ne Frage

Antwort von Maintinchen - 13.07.2006

Ich geb unserem Kleinen immer nur dann was, wenn er wirklich Hunger hat. Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du ja ehe, daß er länger durchhält oder? Dann wärs meines Erachtens ja grad falsch im schon nach 2 Stunden was zu geben, wenn er noch gar keinen Hunger hat - so würde er sich ja nicht an längere Zeiten gewöhnen.
Ich mach es manchmal in Ausnahmefällen (wenn ich zB. einen Arzttermin oder so habe), aber da hab ich dann hinterher schon gemerkt, daß er an diesem Tag dann erstens weniger pro Mahlzeit trinkt und zweitens häufiger kommt.

LG Tina

Re: Noch ne Frage

Antwort von greeneye - 13.07.2006

Tja so ist das.. jedes Baby ist anders. Da ist es schwer einen ultimativen Tip zu geben.
Mein Sohn hat recht bald einen fixen rhytmus gehabt und dann auch abends. Irgendwann war das letzte Fläschen gegen 8 Uhr und dann gings ins Bett.
Wenn ich ihm außerplanmäßig was geben musste, wegen Arzt oder dergl. wollte er bald gar nicht.
Es war nicht seine Zeit. Da hat er manchmal lieber eine Mahlzeit ausgelassen.
Man muss es einfach selber versuchen wies am besten geht.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.