Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

nicht sattwerden

Frage von Claudie32 - 03.05.2008

Hallo
mein Sohn (6Wo.) wird nun nach stillen und zufüttern komplett mit prenahrung ernährt. seitdem trinkt er wie ein verrückter - schon der dritte tag mit allen mahlzeiten 150-190 ml. wir kommen an die 1000ml locker dran.ist das ein wachstumsschub? bin etwas verwirrt, weil er dauernd nach mehr milch verlangt und ein riesentheater macht, wenn es länger dauert... puh
wir sind im ausland,haben kistenweise die prenahrung von humana mitgenommen. hocke nun hier und frage mich, was ich tun kann?? bin den ganzen tag nur am füttern, weil sich ein fläschen teilweise auf 60 min ausdehnt. will trinken, dann pause, dann 5 min wieder trinken.... HILFE!!!!
danke
Claudia

Re: nicht sattwerden

Antwort von Felis - 03.05.2008

Das klingt nach einem Wachstumsschub, da muss man einfach durch mit einem Baby. Ein Tragetuch kann helfen, das Baby etwas zu beruhigen, aber alles in allem ist das eigentlich normal.

Re: nicht sattwerden

Antwort von Flexi - 03.05.2008

Geduld! Dein Kind ist erst 6 Wochen alt! Lass ihm Zeit beim trinken. Das ging vielen Müttern am Anfang so, da die Kinder am Anfang öfter Schübe haben wo sie viel trinken wollen. Falls es dir doch nicht ganz geheuer ist frag mal bei deinem Kinderarzt nach der kann dich bestimmt beruhigen.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.