Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

nestargel

Frage von steph33 - 03.03.2009

Hallo,

mein Sohn bekommt seine nahrung Hipp Ha Pre Probiotik mit Nestargel zu 1/4 % angedickt.
Nun meine Probleme:

Wenn ich die fertigen Flaschen nur kurz stehen lasse, klebt am Boden ein dicker Satz der beim Aufschütteln klumpt.
Wie rühre ich die Mischung am besten an?
Zz. lasse ich das hipp wie beschreiben auf 40-50grad abkühlen und rühre die Nahrung und dann das Nestargel hinein, fülle es in Flaschen und stelle es in den Kühlschrank.
Außerdem habe ich noch keinen Sauger gefunden, mit dem man es richtig füttern kann. Sie sind entweder viel zu schnell oder viel zu langsam.
Ich brauche dringend Rat.
Danke und vlG

Nicht komplett vorbereiten

Antwort von Danie1983 - 03.03.2009

Nur das Nestargel wird vorgekocht und dann in den Kühlschrank gestellt.

Ich glaube auf 180ml habe ich immer 20-30ml nestargel reingetan.Mit einer Spritze kann man am besten dosieren.
Ich habe immer 150ml Wasser +2 Löffel Nestargel,kochen, abkühlen, dann in den Kühlschrank.

Für die Flasche:

30ml Nestargel rein circa bis 100 ml mit Wasser auffüllen, Pulver rein, gut schütteln und dann bis zur geforderten Mege also 180 ml auffüllen. Nochmal schütteln fertig.

Kannst natürlich auch je nachdem wieviel er trinkt ,mehr oder weniger Nestargel reintuen.


LG

Danie

Übrigens habe ich die normalen Sauger

Antwort von Danie1983 - 03.03.2009

genommen,wie man auch für eine 1er Nahrung nimmt.

Re: Übrigens habe ich die normalen Sauger

Antwort von steph33 - 03.03.2009

mir wurde das im Kh so beschrieben.
Gut, ich probier mal Deine Methode. Die Menge ist uns genau verordnet.
Danke und LG

Re: Übrigens habe ich die normalen Sauger

Antwort von Verena254 - 05.03.2009

Wir haben dafür die Variosauger von Chicco. Die haben einen Schlitz und an der Seite Zahlen von 1 bis drei. Je nach Stellung kommt da sehr wenig, oder eben viel raus.

Re: Übrigens habe ich die normalen Sauger

Antwort von anjos - 05.03.2009

Ich rühre immer 600 ml Flüssigkeit an. Dadrin sind dann 3 Messlöffel Nestargel enthalten. Diese 600 ml teile ich auf 6 Flaschen auf, also jeweils 100 ml pro Flasche. Das stell ich dann in den Kühlschrank. Wenn ich dann eine Flasche brauche, fülle ich die vorbereiteten Flaschen bis 210 ml mit kochend heißem Wasser auf, Milchpulver rein, fertig!
Das geht schnell und es klumpt nichts!

LG, ANdrea

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.