Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Nahrungsumstellung?

Frage von Dreamy - 01.04.2008

Hallo,

mein kleiner ist jetzt 15 tage alt. Aufgrund dessen das ich zahlreiche Allergien habe habe ich im KH Aptamil Pre gefüttert und nach 1 Woche daheim dann die HA1 von Aptamil. Allerdings wird er alle 2 Stunden wach und ich habe das Gefühl das er nicht richtig satt wird.
Meine Freundin meinte ich solle auf normale Nahrung umstellen und dann Milasan nehmen weil das besser sättigen würde. Bin echt rotlos. Kann man einfach von heute auf morgen die Nahrung umstellen?

Re: Nahrungsumstellung?

Antwort von Laura_07 - 01.04.2008

Also, meine Meinung ist dazu, dass der Alergie-Schutz ohnehin schon futsch ist, weil die ha-milch hättest du vom ersten moment an füttern müssen.hatten die denn keine krh keine da,oder wieso hast du erst später damit angefangen?
Zum andern halte ich es für sehr normal das ein 15 tage alter Säugling alle 2 Stunden aufwacht und hungrig ist.
ich würde nicht innerhalb von 2 wochen 3 verschiedene milchsorten ausprobieren.
davon abgesehen halte ICH persönlich auch sehr viel von aptamil, auch wenns teuer ist.Ich hab mir immer gesagt, ich spare nicht an dem, was mein baby am leben hält.Und von heut auf morgen stellt man sowieso nicht um, wenn dann fläschchenweise.
An Deiner stelle würde ich mich mal von meinem kia beraten lassen, aber auf keinen fall so rumexperimentieren.
Denn mit anderer milch bleibt er auch nicht länger satt und ständiges milchwechseln kann noch ganz andere probleme mit sich bringen.

Re: Nahrungsumstellung?

Antwort von Felis - 01.04.2008

Vergiss das "besser sättigen", das ist nicht, was ein so kleines Baby braucht. 2stündige Abstände sind ganz normal.

Re: bloß nicht!

Antwort von Hotsprings - 01.04.2008

Laß das rumexperimentieren. Ich habe den Fehler auch gemacht. Du leidest nur mit deinem Baby mit.

Und 2 Stunden sind am Anfang vollkommen normal, das wird mit der Zeit länger.

Übrigens meiner hatte mit Milasan extreme Bauchkrämpfe, dass ich schon dachte den zerreißt es.

Wir hatten im KH auch Aptamil und im Endeffekt bin ich über die Milasan Pre, dann Milumil Pre, wieder bei der Aptamil Pre gelandet.

Meiner ist jetzt fast 10 Wochen alt und kommt im Schnitt tagsüber alle 3 bis 3,5 Stunden, gegen Spätnachmittag aber auch schon mal nach 2 bis 2,5 Stunden. Das ist vollkommen normal, nennt sich Cluster-Feeding, d.h. die Kleinen machen sich irgendwann fit zum durchschlafen und trinken erst größere Mengen und gegen Abend kleinere dafür aber öfters.

Meiner schläft jetzt auch schon 5 bis 8 Stunden durch und kommt nur einmal die Nacht.

Hotsprings

Re: Nahrungsumstellung?

Antwort von happyjule - 02.04.2008

Ja ich schließe mich den anderen auch an in dem alter sind 2 Stunden normal!
Die kleinen haben ja auch Wachstumsschübe wo sie dann mehr hunger haben als sonst. Wenn der wachstumsschub vorbei ist dann werden die abstände wieder länger. Zudem haben die einen ganz kleinen Magen und können noch nicht so viel zu sich nehmen.
Da sich der Darm erst an die Nahrung gewöhnen muß darfst du auf keinen Fall dauernd umstellen.
Bleib bei Aptamil das ist sehr gut.

Lg Julia

Re: Nahrungsumstellung?

Antwort von Luzy07 - 02.04.2008

Bloss nicht auf Milasan wechseln! Aptamil ist eine der besten Milch die es auf de Markt gibt. Das hört sich eher nach einen Wachstumsschub an und in ein paar Tagen wird sich das Trinkverhalen wieder ändern! Ich würde statt auf ne anderen Marke zu wechseln lieber wieder zurück zur Pre gehen, ist in diesem Alter das Beste für dein Kind!

LG Nina

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.