Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Nahrungsumstellung von pre aptamil auf comformil

Frage von tulpe33 - 20.08.2006

hallo,

habe eine tochter mit 9 wochen, die viel schreit beim flascherltrinken und auch nur alle 4-5 tage stuhlgang hat. habe nun seit gestern gewechselt von pre aptamil auf comformil, sie trinkt jetzt noch weniger 60 bis 90 ml) als vorher und krümmst sich noch mehr. in der nacht ist sie sehr unruhig, weil sie bauchschmerzen hat.
wie lange dauert es bis sich das baby an die neue nahrung gewöhnt hat?
oder soll ich ihr wieder pre aptamil geben?
hab auch einmal gelesen, dass comformil sehr bitter sein soll, stimmt das?
wer hat von euch erfahrung mit comformil?

lg

gerlinde

Re: Nahrungsumstellung von pre aptamil auf comformil

Antwort von judith4291 - 20.08.2006

Hallo Gerlinde!

Ich habe Samuel 7 Tage Comformil gegeben, er bekam grünen Durchfall und erhöhte Temperatur! Als ich wieder auf Aptamil umgestiegen bin, war es vorbei!
Vielleicht trinkt sie weniger, weil Comformil eine 1er Nahrung ist und sie ist deshalb schneller satt!
Samuel hat sie eigentlich genauso getrunken wie die Pre Nahrung!

Lg Judith

Re: Nahrungsumstellung von pre aptamil auf comformil

Antwort von schnubbel80 - 20.08.2006

Also wir haben von Beba Pre auch Comformil gewechselt, auch wegen seltenem Stuhlgang. Nach ca. 3 Tagen hatte sich dann alles gut reguliert. Inzwischen sind wir aber zu Aptamil Pre gewechselt, weil seine Verdauung nun auch so gut funktioniert und der Stuhl von Comformil schon seeehr dünn war. Das Comformil eine 1er Nahrung ist, wusste ich allerdings nicht. Die Zusammensetzung der Zutaten (gemäß Liste) entspricht aber denen von Aptamil Pre.
Getrunken hat er von Comformil genauso, wie von der anderen Nahrung auch. Allerdings kommt mir das etwas dickflüssiger vor. Vielleicht ist dein Kleiner deshalb schneller satt.

Ich würde erst mal zwei bis 3 Tage bei der gleichen Nahrung bleiben. Der ständige Wechsel macht es den Kleinen nämlich noch schwerer! Zumindest hatte Lasse beim Nahrungswechsel immer mehr Schwierigkeiten als sonst.

Liebe Grüße
Silke

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.