Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Nachts Fläschchen geben - wie und wo?

Frage von Ceres01 - 27.12.2007

Hallo,

da ich meine Tochter (21 Monate) gestillt habe, bin ich völlig neu hier :o))

Max (3 Wochen) habe ich abgestillt, da meine Tochter immer total rebelliert hat, wenn ich ihn gestillt habe. *seufz*
Naja, jetzt hat sie sich aufs Fläschchen klauen spezialisiert :o))

Nun meine Fragen an erfahrene Fläschchen-Mamis.

- Wie gebt ihr die Fläschchen nachts?
Ich habe Max im Liegen gestillt und gebe ihm jetzt auch die Flasche im Liegen (in meinem Bett) - Faulheit von mir :o))

Muß er ein Bäuerchen machen, wenn er beim Fläschchen einschläft?
Manchmal spuckt er ein bißchen, aber oft bleibt auch alles drin.
Beim Stillen sind wir oft beide eingeschlafen, d.h. es gab auch kein Bäuerchen.

- Nehmt ihr Eure Kleinen aus dem Bett und tragt sie mit in die Küche zum Fläschchen machen, oder laßt ihr sie liegen und meckern?

Ich hab bei Max noch kein Schema festgestellt - mal meckert er nur und mal schreit er von einer sec auf die andere total los, was natürlich blöd ist, weil dann Papa und Schwester wach werden. *grübel*

Dankeeeee
Ceres01

Re: Nachts Fläschchen geben - wie und wo?

Antwort von magistra - 27.12.2007

also mein mann gibt die flasche auch im liegen, weil er faul ist, allerdings wacht unser sohn dann oft eine halbe stunde später auf und weint, weil er bäuern will, manchmal aber auch nicht.
habe ich nachtschicht (was seltener ist), setze ich mich aufrecht ins bett (söhnchen schläft im babybalkon) und gebe ihm die flasche halb liegend, halb sitzend und lasse ihn auch bäuern.
in die küche tragen, no way, habe ja alles am bett stehen, was ich brauche: thermoskanne mit heißem wasser, fläschchen mit portioniertem pulver und eine falsche mit kaltem abgekochten wasser.
so muss er auch nicht lange meckern.
übrigens *handreich*: habe meine tochter auch 14 monate lang gestillt und meinen kleinen mit 8 wochen abgestillt, wenn auch aus anderen gründen als du.

Re: Nachts Fläschchen geben - wie und wo?

Antwort von firdaus - 27.12.2007

Hallo,

ich habe alles zur Fläschchenvorbereitung im Schlafzimmer (Milchpulver im Portionierer, heißes Wasser in der Thermoskanne, kaltes Wasser in der sterilen Flasche und 3-4 Fläschchen (abgedeckt) sodass ich die schnell im Schlafzimmer mache und sie sich derweil mit dem Schnuller tröstet :)

lg

Vielen Dank...

Antwort von Ceres01 - 27.12.2007

...für Eure Antworten!

Das mit dem kalten abgekochten Wasser ist ne super Idee. Bin ich noch nicht selber draufgekommen :o))

LG
Ceres01

Re: Nachts Fläschchen geben - wie und wo?

Antwort von Schnecke2007 - 27.12.2007

Hallo,

also ich habe es so gemacht, das ich Mario liegend im Bett gefüttert habe, Bäurchen wollte er oft nicht machen und ich war oft auch zu müde um std lang zu klopfen :-)

Die Flasche habe ich im Nebenraum fertig gemacht (haben 2 Küchen, davon ist eine oben neben dem Schlafzimmer), hatte immer heißes WAsser in der Thermoskanne, kaltes abgekochtes in ner extraflasche und pulver fertig im Portionierer.

Klappte super.

Lg

Re: Nachts Fläschchen geben - wie und wo?

Antwort von Mopelchen - 27.12.2007

Ich habe anfangs in der heissen Zeit also die ersten Wochen im Schlafzimmer Fläschchen gegeben.Und danach inm Wohnzimmer.
Eben in der Küche im Portionieerer scon alles hergerichtet und eine Kanne mit heißem Wasser und eine mit kalten Wasser.
Und mach bitte einen Rythmus von einer gewissen Std.Abstand.Wir wissen doch auch gerne scoh vorher da gibt es Frühstücke da Mittagessen da gehen wir ins Bett.

Re: Vielen Dank...

Antwort von Mopelchen - 27.12.2007

Meine Mutter wollte das Wasser anfangs imemr kochen und abkühlen und das bei einem schreienden hungernden Kind.
Und durch eine Freundin habe ich das immer so gemacht.
Und wirklich so ein Rythmus ist Gold wert wenn ds Kind es so will.Bei uns war es so, das Lukas dadurch viel ausgeglichener und ruhiger war.Vorher war er einfach unzufrieden.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.