Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Nach oefterem lesen hier muss ich das loswerden!

Frage von ds - 11.07.2006

Hallo allerseits!
Ob jemand stillt oder nicht sei jedem selbst ueberlassen und erwachsen und alt genug sind wir wohl alle unsere Entscheidungen selber zu treffen in punkto was wir fuer gut heissen oder nicht!
Diese ewige Anfeinderei die es leider immer wieder gibt weil manche Muetter einfach den Wald vor lauter Baeumen nicht sehen und keine andere Meinung akzeptieren koennen wenn es ums Stillen oder nicht stillen geht ist sowas von ausgelutscht das es schon gar keinen Spass bzw. Sinn mehr macht mit vielen dieses leider leidige Thema anzuschneiden!
Kenne das leider auch aus eigener Erfahrung als mir jeder vorallem auch irgendwelche Frauen Belehrungen geben wollten, dass ich stillen muss obwohl diese nie gestillt haben.
Da frage ich mich immer wie kann jemand der das selber nie gemacht hat ueberhaupt etwas zu diesem Thema sagen und dann auch noch in so einer Art und Weise und behaupten alles andere ist schlecht fuer das Baby und hat selber nie das eigene Kind bzw. die eigenen Kinder angelegt?
Sehr seltsam in meinen Augen!
Ich habe 4 Kinder und davon sind 2 gestillt: die Grosse die jetzt 9 Jahre alt ist habe ich 10 Monate gestillt und danach abgestillt und mit Flaeschen weiter gefuettert, unsere 17 Monate alte Tochter habe ich 4 Monate gestillt und dann abgestillt und mit Flaeschen weiter gefuettertweil ich Pollenallergie habe und ohne gewisse Medikamente mich eingraben kann und weder draussen sein kann noch ein Fenster auf sein kann.
Und unsere Zwillingsmaedels die nun 3 Wochen alt sind heute auf den Tag genau :-) stille ich gar nicht und habe gleich schon im KKH abgestillt.
Also habe ich die doppelte Erfahrung gemacht und mir persoenlich war weder das eine noch das andere lieber oder bevorzugter da ich auf alle Faelle beide Seiten kennenlernen wollte.
Und ich muss sagen beides hat seine Vor - und Nachteile und ich hatte es einfach bei beiden Malen als ich stillte.
Beide meiner Toechter haben ein Talent gehabt beim Anlegen richtig zu trinken und wir hatten keinerlei Probleme und brauchten keine Hilfe von der Hebamme.
Trinkfaul waren sie beide ab und an mal und die Umstellung auf die Flasche war fuer keins der beiden ein Problem.
Ich finde man sollte einfach jedem seine Walh lassen ohne jemand zu verurteilen und zu denken oder zu sagen ich bin besser wie Du weil ich stille oder ich bin besser wie Du weil ich die Flasche gebe!
Das ist hochgradig kindisch und egal ob man stillt bis zum 1. Lebensjahr oder nur ein paar Monate Allergien werden vererbt und da kann man stillen solange man will davon gehen sie auch nicht weg wie durch ein Wunder!
Beide meiner gestillten Maedels haben dennoch Lebensmittelallergien bekommen und das obwohl ich beide einige Monate gestillt habe.
Mag ja sein, dass bei manchen Babies und Kindern ein Wunder geschieht in puntko Allergien und Stillen aber ich kenne kein solches Wunder und ich kenne viele Kids die das ganze Jahr gestillt wurden und danach sind trotzdem alle moeglichen Allergien und auch Neurodermitis ausgbrochen.
Nur weil man nicht stillt ist man keine Rabenmutter und ich finde solche Aussagen hochgradig beleidigend und respektlos denn es gibt ja auch genuegend Muetter die stillen wollen und es klappt einfach nicht!
Sowas jemand an den Kopf zu werfen ist eine Frechheit in hoechstem Masse und zeigt nur wie wenig manche ihre Gehirnzellen arbeiten lassen denn wer das ganze Gehinr benutzt denkt sowas gar nicht mal noch sagt er bzw. sie sowas!
Und Liebe hat nichts mit stillen oder nicht stillen zu tun sondern kommt aus dem Herzen und dem ist es egal genauso wie es dem Baby egal ist ob es eine Flasche oder die Brust bekommt!
Wuensche Euch allen nen schoenen Tag!
LG

Re: Nach oefterem lesen hier muss ich das loswerden!

Antwort von anastasia - 11.07.2006

Hallo,

Du hast ja Recht, aber ich kann dieses leidige Thema wirklich nicht mehr hören, bzw. lesen. Muß das denn immer wieder angeschnitten werden? Ich stille auch nicht, und wenn mir jemand dumm kommt, sage ich einfach: "Ich bin dir keine Rechenschaft schuldig, also lass mich in Ruhe. Ich ernähre mein Kind so, wie ich das will!" Das funktioniert bestens, und ich muß feststellen, mein Fell wird immer dicker, und das braucht man auch.

LG

@ binesumsum & anastasia

Antwort von ds - 11.07.2006

Egal ob nun das Thema durch ist oder andere Themen durch sind in einem Forum werden immer wieder die selben Themen angesprochen.
Und jeder sollte die Freiheit haben seine Gedanken zu dem Thema was ihm oder ihr in dem Moment des Schreibens wichtig ist posten zu koennen.
Und eine neue "Stillen oder nicht - Diskussion" habe ich ja nicht angefangen sondern einfach meine Meinung dazu niedergeschrieben.
Denn ich bin es leid, dass sich immer Stiller und Nichstiller auf's ewige anfeinden und sich beleidigen ohne Ende bzw. man beleidigt wird nur weil man das eine oder das andere macht und andere eben das nicht tun.
Mir geht es ganz einfach um Toleranz auf beiden Seiten und auch aus diesem Grund mein Posting aber es scheint ja da ein paar Leute zu geben die wenn sie lesen vor lauter eigener Ansicht den Wald vor lauter Baeumen nicht sieht!
Da ich schon eine ganze Zeit in diesem Forum mitlese habe ich schon zig Postings gelesen ueber HA Nahrung die die selben Fragen sind oder andere Themen und ich bin mir sicher da wird nichts dazu kommentiert weil es nun schon das 100000 Posting zu diesem Thema ist und sich die Antworten auch genauso oft wiederholen!
Aber nichts fuer ungut ich werde in Zukunft vorher erst fragen ob ich meine Sachen die ich schreibe Posten darf.
:-)

Re: Nach oefterem lesen hier muss ich das loswerden!

Antwort von binesumsum - 11.07.2006

Ich kann es auch nicht mehr hören - das Thema ist echt durch!

Genau das gleiche posting hast Du im Stillforum doch auch ..

Antwort von svenja32 - 11.07.2006

...geschrieben.

Manchmal denke ich, einige posten einfach nur um des Aufregen willens.

@ svenja32

Antwort von ds - 11.07.2006

Wie gut, dass Du mich kennst was und weisst was mir wichtig ist oder die Gruende fuer meine Postings weisst!
Gut denn dann kannst Du ja in Zukunft fuer mich schreiben Einstein!
Mal sollte nicht von sich auf andere schliessen oder?
Oder erst lesen und dann ueberlegen was wollte der Text einer anderen Person sagen und dann selber was schreiben?
Waere vielleicht nicht schlecht!

@ svenja32 Nachtrag

Antwort von ds - 11.07.2006

Wenn Du schon bemaengeln musst in welchen anderen Foren hier bei RUB ich noch alles schreibe bzw. das Gleiche poste was Dich ja nun nicht wirklich was angeht und im Stillforum liest dann wirst Du ja sicher gesehen haben es gibt schon einige Postings dazu von SchreiberInnen die verstanden haben worum es mir ging in meinem Posting.
Tja manche verstehen Postings halt und andere wieder nicht aber das liegt wohl daran, dass sich einige nur an gewissen Sachen aufhaengen ohne wirklich den Sinn eines Textes zu verstehen oder die Worte die ein Text beinhaltet.
Eigentlich schade aber ist nun mal so!

Ohmmm...entspanne dich!

Antwort von svenja32 - 11.07.2006

Ich kann diese ganze Aufregung einfach nicht verstehen. Beruhigt euch doch alle mal, trinkt eine schöne Tasse Tee und lasst das Thema einfach sein.

Es gibt nun wirklich spannenderes im Leben, das man nicht immer wieder aufwärmen muss.

Komisch finde ich es dennoch, den Text in 2 Foren zu posten und in die Luft zu gehen, wenn man darauf aufmerksam gemacht wird. So ganz habe ich den Sinn Deines Schreibens tatsächlich nicht verstanden. Eigentlich sind die Foren doch dazu da, sich gegenseitig Tipps zu geben oder Hilfestellung zu leisten. Und dass es doof ist, sich gegenseitig für die Art der Nahrungszufuhr beim Baby zu kritisieren, das haben wir nun auch schon 1000 Mal gelesen.

Oder wolltest Du Dir nur mal Luft machen?
Dann isses doch jetzt gut!

Nichts für ungut :o)

Re: Ohmmm...entspanne dich!

Antwort von ds - 11.07.2006

Siehste da merkt man schon wieder Du kennst mich nicht!
:-)
Bin sicher nicht in die Luft gegangen aber wie gesagt was ich wo und wie oft poste muss man wohl mir ueberlassen.
Es gibt in diesem Forum und in allen anderen Themen die sich zig mal wiederholen aber klar das passt schon nicht wahr?
Nun ja gleiches Recht fuer alle in nem oeffentlichen Forum.
:-)
Ich habe einfach den Text an beide Seiten geschrieben und im Still-Forum gute Postings dazu bekommen zu dem was ich geschrieben habe.
Schliesslich geht es ja immer um beide Seiten bei dem never ending argument.
Und ein neues Posting zu diesem Thema kommt von mir nicht.

Darum gings ja nicht

Antwort von svenja32 - 11.07.2006

Sondern darum, dass es immer wieder aufgewärmt wird.

Und anfangs habe ich auch noch ellenlange Kommentare mit beiderseitigem Verständnis im Stillforum geschrieben. Wenn man denn wirklich einen Rat gewünscht hat.
Aber das hast Du ja nicht. Du hast ja nur geklagt, wie intolerant ja alle sind, und was soll man produktives darauf antworten?

Ja, Intoleranz ist nicht fein.
Und ja, Du darfst alles so oft und woauchimmer reinschreiben, wo Du willst.
Und ja, Stillmamis und Fläschchenmamis sind beide liebevolle Mütter und sollen sich auch gegenseitig lieb haben.
Gute Nacht!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.