Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

nach mehr als 4h Luft im Bauch

Frage von griefchen - 25.03.2008

Hallo,

vielleicht wißt ihr einen Rat...

also mein Sohn (heute 9 Wochen alt) ist ein wirklich braves Baby, schläft viel und trinkt ausreichend.
Nun mein bzw. sein Problem:
wenn ich ihn mehr als 4 Stunden schlafen lasse bzw. mehr als 4 Stunden Pause zwischen zwei Mahlzeiten ist, hat er so viel Luft im Bauch, das die nächste Mahlzeit echt schwierig wird.

Ich lasse ihn immer mehrmals aufstoßen bevor er wieder im Bettchen landet. Oftmals schläft er schon auf meinem Arm ein und stößt noch im Schlaf auf....

Er würde Nachts sogar durchschlafen (bis ca. 5.00-5.30 Uhr) aber hat dann eben soviel Luft im Bauch...die letzte Mahlzeit gibts abends gegen 22.30 Uhr.
Noch stehe ich nachts zwischen 3 udn 4 Uhr auf, wenn er etwas unruhig wird im Schlaf und füttere ihn dann einfach. Gern würde ich ihn aber auch einfach schlafen lassen.

Was würdet ihr machen bzw. kennt das jemand?

Danke für eure Antworten!

Re: nach mehr als 4h Luft im Bauch

Antwort von Bübchen_2006 - 25.03.2008

wie meinst du das mit "Luft im Bauch"?????

Re: nach mehr als 4h Luft im Bauch

Antwort von penaten23 - 25.03.2008

Hallo,

mein Kleiner ca. gleiches Alter, hat zwar keine "Luft im Bauch", aber er wird in der Früh zur gleichen Zeit so um 4 Uhr, unruhig. Ich wechsel dann nur die Windel und steck den Schuller rein und dann schläft er auch wieder weiter. Manchmal reicht auch nur der Schnuller. Und des wars. Tagsüber kommen wir dann auch mal auf 4-5 Stunden und danach hat er keine Probleme mit dem trinken. Manchmal kommt dann zwar vorab noch ein Bäuerchen, aber dann geht es wieder voll los und die Flsche ist dann meistens danach leer, in einem schnellen Tempo.

Grüße

Re: nach mehr als 4h Luft im Bauch

Antwort von griefchen - 26.03.2008

ich meine damit, daß er Luft im Magen hat, also mega-viel aufstoßen müsste es aber nicht kann.

irgendwie komisch zu beschreiben...man hört deutlich die Magen-Geräusche, er versucht auch zu trinken aber kann kaum weil er aufstoßen muss. Nimmt man ihn hoch könnte man eine Stunde lang auf dem Rücken "klopfen" es passiert nichts oder ein kleines Bäuerchen kommt raus. Dann 20ml trinken und wieder aufstoßen....

ich dachte nur, es kennt jmd. und weiß einen Rat. Denn ihn nachts wecken nur weil er dann über die Zeit kommt und eben diese Probleme kriegt ist irgendwie doof, wenn er doch sonst durchschlafen würde.

Re: nach mehr als 4h Luft im Bauch

Antwort von elti - 26.03.2008

Schon einmal mit Saab Tropfen probiert?
Haben bei uns Wunder gewirkt!

LG elti

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.