Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

nach erstem Jahr - was gebt Ihr für Milch??

Frage von Kruemelmami - 30.01.2008

Gebt Ihr Euren Mäusen weiter die Säuglingsmilch? Ich gebe zur Zeit meinem bald 11 Monate alten Sohn noch Hipp 1 probiotisch. Sollte ich das irgendwann ändern? Gebt Ihr das auch noch Euren "älteren" Baby´s? Mein kleiner ist nicht allergiegefährdet...Wird man denn "satter" als von Kuhmilch?? Da ich erst seit kurzem Flasche gebe, bin ich immerwieder versucht, auf 2er oder so umzusteigen, konnte aber bisher immer der Versuchung wiederstehen. Wie mache ich es im 2. Lebensjahr???
LG
Krümelmami
P.S: er liebt seine Milchflasche...

Re: nach erstem Jahr - was gebt Ihr für Milch??

Antwort von Tränchen97 - 30.01.2008

Leni trinkt weiterhin ihre Lactanamilch..ich wollt mit Kuhmilch dann doch noch warten auch wenn ich letztens hin und her überlegt hab ob sie das jetzt brauch oder nicht. Aber sie isst genug milchprodukte und ich denk ich werd das, wie bei meiner grossen auch, lassen bis sie selber was anderes verlangt :-)

lg silvi

Re: nach erstem Jahr - was gebt Ihr für Milch??

Antwort von Felis - 30.01.2008

Wir sind nach dem ersten Jahr langsam von Pre auf Vollmilch umgestiegen.

Re: nach erstem Jahr - was gebt Ihr für Milch??

Antwort von Saiya - 31.01.2008

Um das besser beantworten zu können, würde mich erstmal interessieren, wieviele Flaschenmahlzeiten er noch bekommt.

Wenn du so gut wie alle Mahlzeiten ersetzt hast, dann kannst du ihm zu den Mahlzeiten auch mal einen Becher Vollmilch reichen (ich hab immer H-Milch genommen).

Ganze Flaschenmahlzeiten würde ich nicht durch Vollmilch ersetzen, sondern ihm da die Flaschennahrung lassen.

Re: nach erstem Jahr - was gebt Ihr für Milch??

Antwort von Carol25 - 30.01.2008

Tja, entweder wartest du ab bis dein Kind dir meldet, dass es diese Milch nicht mehr mag oder du testest vorsichtig an, ob sie normale Kuhmilch (Frischmilch, pasteurisiert 3,5%, bitte keine H-Milch, keine Milch frisch vom Bauern, keine unter 3,5% Fettstufe, sie brauchen das zum Zellenaufbau u.a. im Gehirn) verträgt. Es kann sein, dass dein Kind da zunächst mit Durchfall reagiert, dann würde ich absetzen und später wieder versuchen. Du kannst aber durchaus auch das gesamte Flaschenalter durch Pre-Milch/1-er Milch geben. Du musst nicht auf die Folgemilch 2 usw. umsteigen, wenn du nicht magst.
Wir haben es erst so mit 1 Jahr und 2 Monate versucht und flaschenweise ersetzt (sie trank damals noch morgens und abends Milch inzwischen nur noch morgens).
Es gibt auch Kinder, die irgendwann keine Flasche mehr wollen, dann musst du eh schauen, ob sie die Pre noch aus dem Becher/der Tasse wollen ;-).

LG!

Carol25

Dito Felis! Es geht bei so grossen Kindern auch nicht darum

Antwort von Bübchen_2006 - 30.01.2008

dass sie von der Milch "satt" werden! Ein 1 jähriges Kind isst sich satt und trinkt sich nicht mehr satt!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.