Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

muss ich mir sorgen machen?

Frage von schnubbelkatze - 23.02.2009

mein kleiner bekommt sonst die brust und ich füttere nur zu. nur gestern wollte er absolut die brust nicht.

nun hatte ich milchstau, hab abgepumpt aber musste ihm ja trotzdem nahrung geben, weil er nicht an die milchbar wollte. nun hat er doch mit gerade mal 3 1/2 wochen so knapp 230 ml getrunken. ist das zu viel? beim hersteller auf der verpackung steht das er max 140 ml pro mahlzeit bekommen sollte...aber er hat die ganze zeit auch geschrien weil er hunger hatte

Re: muss ich mir sorgen machen?

Antwort von IM08 - 24.02.2009

Ich kenn das auch so ähnlich (meiner ist mittlerweile 17 Wochen).
Die Kleinen haben immer wieder Wachstumsschübe und trinken dann mehr. Und wenn man zufüttert kann man mit diesen Mengenangaben auf der Verpackung - wie ich finde- sowieso wenig anfangen. Man weiß ja nie wirklich, wieviel sie an der Brust trinken. Selbst wenn das Baby nur kurz nuckelt, bekommt es ja was. Und, wie gesagt, zwischendurch gibt es Tage, da trinkt meiner so oft und so viel, dass ich mich wundere, wo er das hintrinkt. Und dann gibt es wieder Tage, da trinkt er weniger als auf der Packung angegeben wäre. Das auf der Packung sind sowieso nur Richtwerte (für volle Flaschenkinder), wichtig ist, dass es dem Kind gut geht und es gut gedeiht.

Re: muss ich mir sorgen machen?

Antwort von AnniHH - 24.02.2009

Hallo,

brauchst du dir keine Sorgen zu machen, sie holen sich das was sie brauchen, das ist mal mehr und mal weniger. Meine Tochter hat sich bis vor kurzem auch nie an die Angaben auf der Packung gehalten und der Kia hat immer gesagt, die Kleinen wissen besser was sie brauchen, als sie Hersteller.
Also gib ihm ruhig was er braucht, kein Baby sollte hungern müssen, nur weil es so auf der Packung steht

Liebe Grüße

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.