Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Mit 8 Monate keine Flasche mehr

Frage von Niki1076 - 28.08.2008

Hallo

Also Carina ist nun 9 Monate alt, und hat bis zum mitte des 8 Monats einen Aufstand gemacht wenn es mit derFlasche nicht schnell genug ging. Dann nach einigen Wochen wollte sie auf Einmal keine Flasche mehr und hat nur noch dran Genuckelt. Seit dem Ißt die kleine Maus mit großer Begeisterung Brei und Mittags Gläßchen. Hatten uns am Anfang erst Sorgen gemacht und haben unseren Kinderarzt gefragt, der sagte uns dann: ER ist nicht Böse drüber das die kleine keine Flasche mehr will. Es war nur Komisch das es von heute auf Morgen so war. An sonsten ist aber alles seitens des KiArzt Ok. Hat jemand diese Erfahrung gemacht ?? Weil es sonst doch nicht so Einfach ist, die Flasche abzugewöhnen.

LG
Nicole

Re: Mit 8 Monate keine Flasche mehr

Antwort von KleineMaus85 - 28.08.2008

Allerdings haben wir damit Erfahrung gemacht...
Louis wollte keine Flasche mehr trinken, da war er etwas über fünf Monate alt. Er hat dann halt Brei und Gläschen bekommen, zum Trinken bekam er Tee.
Er wird am 10.09. zehn Monate alt, ist 74 cm groß und wiegt 7,3 kg. Er ist topfit, und die Kinderärztin ist super zufrieden mit ihm. Gibt eben Kinder, die keine Flasche mehr trinken wollen...

Liebe Grüße Steffi

Sorry, doofe Frage...

Antwort von Maminka - 28.08.2008

Was ist der unterschied zwischen Brei und Gläschen?

Also meine ist jetzt auch 8 Monate alt und trinkt auch nur noch mühsam ihre milch, aber ich hoffe, dass sie nicht ganz aufhöhrt, da sie auch wenig isst....

Re: Mit 8 Monate keine Flasche mehr

Antwort von Niki1076 - 28.08.2008

Also Carina wiegt nun laut Ki Arzt letzte Woche 9120g und ist 72 cm groß. Dafür das sie zur Geburt 4 Wochen zu früh nur 2500 g und 48 cm hatte. Brei ißt sie Morgens und Abend Mittags Gläßchen als Nachtisch Apfelmuß vom Opa selbst gekocht den liebt sie total.

LG
Nicole

Re:

Antwort von Silvana - 28.08.2008

Also meine kleine mag ihr Milchfläschen auch nicht mehr trinken sie ißt auch nur noch Gemüse oder Milchbreie (vorzugsweise Gemüsebreie) oder dann am Tisch mit (Nudeln mit Soße oder Butterbrote, ich würze nicht besonders Stark) Aus der Flasche bekommt sie nur noch Wasserverdünnten Saft oder von Baby Time Saft mit Tee da ist Melissentee mit Apfelsaft gemischt drin den trinkt sie auch am liebsten. Und sie hat jetzt weniger Probleme mit festem Stuhlgang (Verstopfung) als vorher da sie mehr Saft,Wasser, Tee trinkt als vorher, den ein Flüssigkeits ersatz ist die Milch ja nicht gewesen.

Re: @ Maminka

Antwort von Hotsprings - 28.08.2008

Ich nehme an mit Gläschen waren die Gemüse-Fleisch-Gläschen gemeint und mit Brei, der abendliche Milchbrei zum Anrühren aus der Pappschachtel.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.