Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

"Mischung"

Frage von Grace - 30.07.2006

Hallo, da ich so ein act mit dem Stillen hatte (meine Tochter war ein Frühchen, hat dann nicht die Brust akzeptiert, habe insg 6Wochen abgepumpt, was total nervig war, da ich nie genug Milch bei einem Abpumpvorgang hatte, nach weiteren 6Wochen wollte ich wg dem ganzen Startgedöns nicht mehr stillen und auf Säuglingsnahrung umstellen, hat dann wieder fast 3Wochen zur Umstellung gebraucht), bin ich am Überlegen beim nächsten Kind gleich "2-gleisig" zu fahren, d.h abwechselnd zu stillen (wenn es klappt...)und Säuglingsnahrung mit der Flasche zu geben, so dass ich, wenn wieder irgendwas schief laufen sollte, ohne Probleme gleich auf Flasche "pur" umsteigen kann. Weiss jemand, ob das möglich ist oder "streikt" dann ein Baby und will irgendwann nur noch eine Art der Sättigung/Milch? Dnke für Eure Info und liebe Grüße!

Nein!

Antwort von Bübchen_2006 - 30.07.2006

Ich denke für deine Milchproduktion ist das nicht vorteilhaft. Dann kannste auch gleich nur Fläschchen geben! Die Wahrscheinlichkeit dass dein nächstes Kind auch nicht saugen kann, dürfte doch eh sehr gering sein, oder? Ich würde stillen wenn es irgendwie geht.

Re: Nein!

Antwort von jessi 81 - 31.07.2006

hallo,

dadurch das ich eine schlimme brustentzündung hatte, darf ich nur noch alle 4 stunden abpumpen, aber meine tochter kommt fast alle 2 stunden und somit hab ich nicht genug milch. dadurch bekommt sie ein fläschchen mit dauermilch. meine hebamme sagt das es voll i.o ist das sie einmal meine muttermilch bekommt und danach die andere. man kann beides auch mischen in einer flasche hat sie zu mir gesagt. da an der brust anders gesaugt wird wie an der flasche würde ich nicht einmal brust und dann flasche, lieber alles durch die flasche, sonst kann es vorkommen das babys die flasche nicht wollen oder nicht an die brust. beim nächsten kind würde ich auch nur noch die flasche geben( mumi dann eben abpumpen auch wenns lästig ist!!!) aber nicht einmal brust und dann wieder die flasche.
hoffe ich hab mich nicht zu kompliziert ausgedrückt.

liebe grüsse jessi

Re: Nein!

Antwort von di79 - 31.07.2006

also bei mir hat das nicht funktioniert... leider.
aber nach ein paar tagen flasche am abend wollte er auch flasche am morgen dann flasche am mittag usw... schließlich wollte er auch nachts die brust nicht mehr, was wirklich ärgerlich war.
naja es hat von anfang an nicht gut geklappt...
aber bei manchen klappt es doch... versuchen kannst du es ja,
ach so ich hatte überhaupt keine probleme mit der umstellung...
lg di

Danke für Eure Antworten!!

Antwort von Grace - 31.07.2006

Scheint ja doch nicht so eine "gute" vorsorgliche Idee von mir gewesen zu sein...
Liebe Grüße

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.