Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Milumil und Humana - Frage hab...

Frage von lali77 - 06.07.2006

Also, meine Tochter ist 7 1/2 Monate und bekommt Milchnahrung von Humana. Jetzt habe ich Probepaket von Milupa bekommen, wo Milumil-Milchpulver drin ist. Das soll ja angeblich so gut sein.

Wollte es mal ausprobieren, bin mir aber nicht sicher, ob ich da einfach so wechseln kann. Zwar hat unsere Tochter keine Probleme mit Essen und Trinken, aber komisch ist mir dabei schon.

Wobei abends isst sie nur Milupa-Breie und da ist ja eigentlich auch das Pulver von denen drin.

Mmmh, würdet ihr das machen und die Probepackung mal geben?

Danke, Jenny.

Antwort von Danie1983 - 06.07.2006

Wenn sie die humana gut verträgt,wieso was anderes geben?

Ich habe auch Proben von der 2er und 3er hier werde sie aber trotzdem nicht geben.

LG

Danie

Never change a winning horse! :-) o. T.

Antwort von Bübchen_2006 - 06.07.2006

...

Re: Never change a winning horse! :-) o. T.

Antwort von lali77 - 06.07.2006

Will sie auch gar nicht auf Milumil bringen, weil sie uns zu teuer ist, aber ich dachte, ehe ich das Päckchen wegschmeiße...?!?!?!?

Oder kann ich damit einen Brei anrühren? Habt ihr Ideen?
(Upps, die Frage gehört jetzt ins Breiforum, egal, frag euch trotzdem)

Re: Never change a winning horse! :-) o. T.

Antwort von Danie1983 - 06.07.2006

Hmm,keine ahnung ich nehme die gleiche Milchnahrung zum Breianrühren wie sie auch zu trinken bekommt. kennst du sonst niemanden der das füttert? Dann müsstest du das auch nicht wegwerfen.

LG

Danie

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.