Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Milumil oder Aptamil, was ist besser?

Frage von mami77 - 19.12.2006

Hallo,

mein Sohn ist gerade 7 Wochen alt. Leider kann ich nicht mehr stillen, jetzt muss ich auf Fläschen umstellen, was soll ich am besten nehmen? Man sagt, dass Milumil dick macht. Ich füttere noch zu mit Milumil Pre, solange ich nicht ganz abgestillt habe. Scheint ihm auch sehr gut zu schmecken. Was ist das Aptamil? Was für ein Unterschied ist es denn? Und wievile Mahlzeiten gibt man und wieviel ml? Ich hab keine Ahnung.
LG

Re: Milumil oder Aptamil, was ist besser?

Antwort von krümelchen1 - 19.12.2006

Hallo!

Wir nahmen zu beginn auch Milimul Pre. Ich glaube, zum Aptamil ist Anfangs noch kein Unterschied. Bei Milumil 2 und 3 ist jedoch Kristallzucker enthalten- bei Aptamil nicht.
Einen anderen Unterschied kenne ich nicht, habe mich auch gar nicht so sehr damit beschäftigt. Wir sind jetzt einfach komplett auf Aptamil umgestiegen.

Aber schau, was dein Kleiner am besten verträgt- Babys sind eben sehr unterschiedlich.

Alles Gute und frohe Weihnachten!

Re: Milumil oder Aptamil, was ist besser?

Antwort von louise05 - 20.12.2006

Hallo,

wir haben auch Milumil gegeben und meine Kinder sind nicht dick geworden davon.

baby2411 hat ja schon den Unterschied erklärt. Da die LCPs gerade in den ersten Monaten wichtig für die Entwicklung von Babies sind, kannst Du überlegen auf Aptamil Pre umzusteigen.

Auf der anderen Seite würde ich nicht zuviel wechseln und experimentieren wenn Du mit Milumil Pre gut klar kommst. Wie gesagt: dick macht es nicht.

Beide Nahrungen haben übrigens auch Prebiotik drin - wie Mumi. Aptamil etwas mehr als Milumil.

Aptamil 2 hat weniger Zuckerarten als Milumil 2 aber ob Du überhaupt eine 2er Nahrung gibst oder bei der Pre bleibst solange er davon satt wird, kannst Du ja später noch sehen.

Liebe Grüße

Nicht jedes Milumil enthält Kristallzucker...

Antwort von buchs - 19.12.2006

Milumil ist ab der 1er Nahrung sättigender als aptamil. Angeblich!
der 2er und 3er Nahrungen gibt es ohne Kristallzucker und Mit Kristallzucker. Die heißen dann:"im Geschmack verfeinerT"
Trotzdem enthält Milumil glaube ich so 3-6 verschiedene andere Zuckerarten. Beba hat nicht eine einzige. Sondern nur Stärke und Milchzucker. Aber der kommt ja von der milch.
wir füttrn Beba

Re: Nicht jedes Milumil enthält Kristallzucker...

Antwort von baby2411 - 19.12.2006

Der Unterschied zwischen Milumil und Aptamil ist folgender:

In Aptamil wurden die neuesten Forschungserkenntnisse der Flaschennahrung reingesteckt, deshalb ist diese auch etwas teurer.

Das Besondere an Aptamil ist, dass sie besonders muttermilchnah ist! Aptamil (Pre und 1) hat als einzige Flaschennahrung die patentierte Fettmischung LCP Milupan, das sind Fettsäuren die auch in der Muttermilch vorkommen.

"LCP ist die Abkürzung für Long Chain Polyunsatturated fatty acids. LCP sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die auch in der Muttermilch vorkommen. Vor allem in den ersten Lebensmonaten sind diese Fettsäuren wichtig für den Aufbau von Gehirn und Nervensystem, sowie für die Entwicklung des Sehvermögens."

Milumil ist die alt bewährte Nahrung von Milupa, die es nun schon fast 40 Jahre gibt. Sie ist sämiger und Milupa verspricht davon "satte und zufriedene Kinder, die auch nachts durchschlafen"

Naja, ich habe mich damals gegen das Stillen entschieden und wollte meinem Kind aber trotzdem das für mich beste geben. Mit Aptamil hatte ich einfach ein besseres Gefühl, meinem Kind die Nahrung zu geben, die der MuMi am nächsten ist....wenn ich schon nicht stille ;-)

Der Unterschied liegt also im LCP bei Aptamil und dass Aptamil der Muttermilch ähnlicher ist als Milumil.
Aptamil gilt auch als verträglicher, da eben der Mumi so nah.
Milumil ist sämiger, aber dafür kein LCP...
Ein Kind wird aber von Milumil (Pre) nicht dick...

Wenn du die ganze Zeit schon Milumil nimmst, gibt es eigentlich keinen Grund umzusteigen, wenn dein Kind dies gut verträgt.... aber du kannst natürlich auch umsteigen...

Spätestens ab der 2er Nahrung haben ALLE FOLGENAHRUNG ZUCKER drin, auch wenn kein Kristallzucker!

Grüße




Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.