Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Milch Rückrufaktionen

Frage von BiggiMael - 08.01.2008

Hallo, das ist jetzt ein bisschen spät, aber ich habe zufällig entdeckt, dass es von Babyvita (hat mich sehr erschreckt, nehmen wir auch aber eine andere) und Milupa je einen Rückruf gegeben hat:
Bebivita: Anfangsmilch Bebivita 1 - mit der Chargennummer 23161817 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.05.08 zurück.
Grund für die Rückrufaktion ist, dass in einer einzelnen Packung der Mikroorganismus E. sakazakii gefunden wurde.
Milupa: Anfangsmilch Milumil 1 mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum 23.02.08
Beide haben geringe Spuren des Keims Enterobacter sakazakii, der Darm - oder Hirnhautentzündung hervorrufen kann.
Man kann die Packungen umtauschen, und die meisten sind wohl verbraucht. Hersteller behaupten, kann sich nur vermehren, wenn das fertige Fläschchen lange aufbewahrt wird bis zum Trinken.
(was ich öfters gemacht habe, ich mache das nicht mehr, glaubts mir...) Bitte nicht schimpfen.
Ciao Biggi

Wie immer Babyvita

Antwort von tigerchen05 - 08.01.2008

Das war doch letztes Jahr schon gute 3 mal gewesen mit Babyvita.haben die das denn immer noch nicht im griff?

lg tigerchen05

Re: Milch Rückrufaktionen Link

Antwort von BiggiMael - 08.01.2008

http://www.n-tv.de/813301.html
http://www.maexchen1.de/Saeuglingsnahrung_Bebivita_Rueckrufaktion.2760.0.html
und viele andere...

Ciao Biggi

@tigerchen

Antwort von BiggiMael - 08.01.2008

Hi, jetzt ohne Witz? Ich kriege sowas nie mit. Ich habe das auf der Suche nach was anderem entdeckt, und dann das gleiche bei Milupa.
Wenn Du jetzt ganz definitiv bestätigen kannst, dass das immer wieder bei Bebivita ist (und bei anderen nicht), wechsel ich die Milch auf unseren späten Tage.
Wie kriegt man das normalerweise mit? Ist das in den Nachrichten und ich kriege das bloss nie mit?
Ciao Biggi

Re: @tigerchen

Antwort von tigerchen05 - 08.01.2008

ja ohne mist jetzt.stand in den zeitungen ganz groß bei uns und im videotext hab ich es auch mal gelesen.bei dem einen laden hingen sogar zettel aus welche packungen betroffen sind.ich wollte es mir auch kaufen als ich mit meiner kleinen schwanger war doch dann las ich den artikel über babyvita und den keimen und da hab ich es lieber sein lassen.von milumil hab ich bis jetzt noch nichts gehört aber es ist trotzdem ne frechheit das, wenn es schon so oft vorgekommen ist, dass die marken dann nicht gestoppt werden.

lg tigerchen05

Nachtrag

Antwort von tigerchen05 - 09.01.2008

Gib mal oben bei der suche "rückrufaktion" ein da steht noch mehr wegen babyvita.Bin also doch nicht die einzige die das mitbekommen hat *grins*.

lg tigerchen05

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.