Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

meine erste Flaschenfrage

Frage von mikamaus - 16.05.2007

Hallo,
ich bewege mich heute das erste mal hier im Flaschenforum.
Bis jetzt habe ich Mika (9 Monate) immer noch nachts, morgens und abends gestillt.
So langsam möchte ich aber abends auf Flasche umstellen.

Ein paar Fragen, da ich ja noch nie ne Flasche gemacht hab.

*Muss ich in dem Alter die Flaschen noch sterilisieren?

*Habt ihr nen Tipp wie die Umstellung gut klappen kann, bisher hat er mir die Flasche immer verweigert (mit MuMi).

*Welche Flaschen-Marke nehmt ihr her (vielleicht liegts ja am Sauger)?

Ich danke euch schon mal
drück mir die Daumen das es gut klappt.

LG
Sabine

Re: meine erste Flaschenfrage

Antwort von buchs - 16.05.2007

Hallo, bei stillindern kommt es häufig vor, dass sie die Flache net von der Mama nehmen, weil die ja nach guter MUMI riecht. kanns sie auhc jemand anderes geben?

Besser bewährt bei der umstelluing haben sich natürlich geformte Sauger, wie die von Avent oder Babynova.

Ach ja und steriliseren würde ich schon noch, weil einfach die Bakterein, die man von verkeimter Miclh bekommt, nicht zu vergelcihen sind mit dem Staub,d er auf dem boden liegt. Ich finde da passt es nciht, wenn man sagt, das es egal ist, weil die kleinen eh immer alles in den Mund nehemn.

Auserdem wird Spüli vom CVorspülen oder so, entweder beim sterilisiern gelöst oder im Fett der Miclh! was ist dir lieber?

Du brauchst dir aber jetzt keinen Steri mehr kaufen. es reicht ein topf wo du das zeugs mind. 5 minuten auskochst. Brauscht ja net sooooo viele Flaschen!

LG buchs

Re: meine erste Flaschenfrage

Antwort von elmo26 - 16.05.2007

Hallo bin zwar nicht buchs, aber:Ich habe immer ein Gefäß mit kaltem abgek. Wasser und eine Thermoskanne mit heissem und hab so immer gleich die richtige Temp.

@buchs

Antwort von mikamaus - 16.05.2007

Danke erstmal.
Die Sauger von Avent hab ich und nen Sterilisator auch, da ich ja abgepumpt hab, was ja leider nur 3x oder so geklappt hat, das ers dann auch getrunken hat.

Werds dann heut abend mal versuchen, bzw der Papa.

Jetzt ist mir noch eingefallen,
kann ich das Wasser irgenwie schneller abkühlen bzw mit schon abgekochtem kalten Wasser mischen. Das dauert ja sonst ewig bis es kalt ist.


@elmo26

Antwort von mikamaus - 16.05.2007

supi, danke dir.

Re: @elmo26

Antwort von AKNI45 - 17.05.2007

Mit den Flaschen von Avent hatte meine auch Probleme und mit allen Säuglingsmilchsorten (Pre und 1 er) auch. Das Trinkteil von Avent nimmt sie nun. Ich hab mal selbst draus gesaugt. Nun Babys machen ja alles nach. GRINS! Hat geklappt. So da ist jetzt aber Wasser nur drin. Wie ich das mit der S-milch hinbekomme bleibt mir auch noch ein Rätsel. schreib mal, wenns und wie es bei Dir mal klappt im Forum. Besten Dank!

Flaschenfrage

Antwort von baby2411 - 17.05.2007

Hallo!

Naja, es kann wirklich daran liegen, dass dein Kind von DIR die Flasche nicht akzeptiert. Kommt oft vor. Kann aber auch am Sauger liegen (evtl. mal eine "Kirschform" probieren)

Und dann heißt es ausprobieren. Es gibt aber auch Kinder, die lassen sich nie von der Flasche überzeugen.
Rein theoretisch könntest du die Milch auch aus einem anderen Gefäß geben, aber bis zum 1 Geb. wird mind. noch eine SAUGmahlzeit empfohlen.

Ich persönlich würde noch sterilisieren. Tue es immer noch, und meine Kleine ist 18 Mon.
Man kann die Bakterien wirklich nicht mit "normalen" Bakterien vergleichen. Obwohl es natürlich ab ca. 6 Mon. nicht mehr ganz so dramatisch wäre, da die Kinder da besser mit Bakterien umgehen können. Ist wohl eine Einstellungssache...

Pre-Milch ist der Muttermilch am nächsten, also würde ich es erst einmal damit versuchen. Wird dein Kind davon nicht satt, kannst du es mit der 1er probieren.

Folgemilch also 2er oder 3er haben mit der Muttermilch nicht mehr so viel gemeinsam. Sie sind eher süß und enthalten sehr viel Stärke, im Vergleich aber weniger Vitamine und Nährstoffe.


Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.