Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

@Mama01 + 06 wg. Trinkmenge

Frage von matastu - 14.05.2006

Ich nochmal.
Ich will dir mal von meiner Freundin erzählen.
Deren Tochter hat 5 Flaschen am Tag getrunken mit jeweils 300ml. Wenn es nach ihr gegangen wäre, sogar mehr, sie hat nämlich nach jeder Flasche geschrien.
Nur mit Schnuller hat sie sich dann beruhigt und ist eingeschlafen.
Normal?
Anscheinend kann es vorkommen, denn sie stand wg. ihrer Allergie unter ärtzlicher Beobachtung und bekam Spezialmilch.
Die gibt es aber nur als 1er.

Und sie lebt noch. Es hat ihr nicht geschadet. Sie hat Beikost erst mit 9 Monaten bekommen und hat sich von da an beim Esser verhalten wie jedes andere Kind auch.

Also, wenn er mit seinen 290 ml 4-5 h aushält, ist das doch in Ordnung.
Es steht ja auch auf der Packung, die Angaben sind nur Richtwerte.
Meine Große hat nur 180 ml getrunken, hätte ich ihr mehr reinzwingen sollen?

Bleib bei der 1er, denn wenn du auf 2er wechselst, und er bleibt bei den Mengen, legt er gewaltig zu.

Du wirst sehen, er regelt das von selbst.

VG
Tanja

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.