Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Mache ich denn alles falsch?

Frage von kmotte - 12.01.2009

Hallo!
Meine Tochter wird am Donnerstag 20 Wochen alt. Ich musste leider gleich im Krankenhaus abstillen. Meine Schwiegermama und so schlaue Leute fanden das mega doof, naja ging leider nich anders. Dann bin ich angefangen und hab der kleinen die Flasche gegeben. Irgendwann brauchte sie 7 bis 8 Flaschen am Tag und hatte mega bauchweh und war sehr unzufrieden, meine Hebamme sagt ich solle auf die 1er Nahrung komplett umstellen weil sie nicht mehr satt wird von der pre. Ich war damit nich ganz zufrieden weil ich angst hab das sie so dick wird (mein Mann und ich haben da Probleme wir würden bei der kleinen gerne aufpassen). Schwiegermama meint das ist doch ok die kleine muss ja auch satt werden und so weiter (mischt sich ständig ein ohne gefragt zu werden, wie auch meine mama und so andere Leute)... Naja sie bekommt alle 3 Stunden ihre Flasche (übrigens nicht die empfohlene Menge die auf der Packung für ihr alter steht sondern weniger) und nachts schläft sie durch (ca20.00 bis 8.00) nun beginnt die Zeit das ich merke das ihr die Nahrungsmenge nicht reicht und hab jede 2. Flasche erhöht auf die angegbene empfohlene Menge für ihr alter. Meine Schwiegermama meint ich dürfe das nicht und soll ihr lieber eine flasche tee zwischendurch geben anstatt Milch, sie könne ja schließlich nicht alle 3 bis 4 std essen. Was meint ihr denn?Wie macht ihr das? Meine kleine hat doch Hunger, was soll ich nun machen? Hab oft das Gefühl das ich alles falsch mache mit ihr... Sie ist mein erstes Kind. Kann mir da jemand helfen?

Re: Mache ich denn alles falsch?

Antwort von Hinze - 12.01.2009

Bitte lass die anderen nicht reinreden und höre auf Dein Gefühl !!!!!!!!!!!!!
Ist denn Deine Kleine satt nach ihren Mahlzeiten ?? Klar kann sie alle 3-4 Stunden was trinken, ist doch ganz normal. Wenn sie nicht mehr als die angegebene Menge trinkt, die auf der Packung steht, dann besteht auch keine Gefahr, das sie zu dick wird. Sie muss ja am Tag trinken, da sie ja eine ganz schön lange Nacht hat.
Das ist das was ich Dir sagen kann

Grüßle Corinna

Re: Mache bitte so weiter...

Antwort von Diana2008 - 12.01.2009

...und lass dir nicht reinreden. stehe über den dingen .

machst du alles richtig und lass dir ein dickes fell wachsen.

lg diana

Re: Mache ich denn alles falsch?

Antwort von Hotsprings - 12.01.2009

Klatsch deine Schwiegermama in die Tonne, sag ihr wir leben nicht mehr im Jahre 1970, als man alles noch anders machte. Du machst das so und basta. Und wenn sie auf die Kleine aufpasst, hat sie sich an deine Anweisungen zu halten. Frag sie mal, ob sie auch nur alle 6 Stunden was isst, ob sie nicht mal zwischendurch Lust auf Obst oder sonst was hat. Dann merkt sie ganz schnell dass sie auch häufiger was futtert.

3 Stunden Abstand von der Pre ist doch prima und durchschlafen ist auch klasse, was will man da mehr.

Meiner hat in dem Alter auch etwa die Abstände gehabt und ca. 130 bis 170 ml getrunken.

Von der Pre wird sie net dick. 1er geht auch noch, wir haben mit 4 Monaten auf die 1er umgestellt.

Tee brauchen sie erst wenn sie Beikost bekommen. Dein Kind hat Hunger, also gib ihr die Flasche.

Du machst das prima.

Nein, du machst alles richtig!

Antwort von Bübchen_2006 - 12.01.2009

Dieser Hype der um die 1er Milch gemacht wird, ist völlig übertrieben. Kein Kind wird von 1er Milch dick und auch nicht von der 2er Milch. Dick werden Kinder wenn sie gezuckerte Breie, Marmelade, Leberwurstbrote, Kuchen etc. essen. Dein Kind ist noch so klein, gib ihm einfach die Milch wenn der Hunger da ist.

Unser Knirps braucht sogar alle 3 Stunden etwas zu essen, wenn es Brei gibt sogar alle 2 Stunden. Das ist völlig in Ordnung. Mach dich nicht verrückt. Nur weil ihr beide vielleicht etwas zu viel auf den Rippen habt, heisst das noch lange nicht dass euer Kind dick wird. Ernährungssünden kommen nicht im Milchalter, die kommen viel, viel später. Wenn du die Flaschen rauszögerst und dein Kind Hunger schiebt, verlernt es auf sein natürliches Sättigungs- und Hungergefühl zu hören. Es weiss selber am besten, wann es essen muss und wann nicht. Erwachsene die dick sind, essen leider immer über ihren Hunger. Sonst würde kaum ein Mensch dick werden.

Also, lass dir nix einreden, du weisst im Grunde genommen wie du es machen musst. Das ist tiptop in Ordnung!

Re: Nein, du machst alles richtig!

Antwort von kmotte - 12.01.2009

also brauche ich außer der Reihe keinen Tee geben?! Ich mische manchmal etwas tee in die Flasche wenn sie bauchweh hat das tut ihr gut. Ich hab das so verstanden das man erst dann tee geben sollte wenn die kinder mit beikost anfangen. Ist das Richig?

Re: Nein, du machst alles richtig!

Antwort von Liv79 - 12.01.2009

Du mußt keinen Tee geben, eigentlich braucht sie das noch nicht.
Lass Deine S-Mutter reden und mach Du Dein Ding! Du machst das schon richtig!

LG
Olivia

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.