Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Leitungswasser

Frage von heini1712 - 30.01.2008

Hallo,
ich habe da mal eine Frage: Kocht ihr das Wasser, welches eure Kleinen so zwischendurch trinken, noch ab? Lese immer wieder, daß das nicht nötig ist. Ich mache es aber immer noch. Natürlich nur das Leitungswasser :o)
Das würde doch auch heißen, daß man die Milch mit warmen Leitungswasser machen könnte???

Bin auf eure Antworten gespannt...

Lieben Gruß Gitte

Re: Leitungswasser

Antwort von zwergi82 - 30.01.2008

würd ich nicht machen, sondern immer abkochen das leitungswasser...
ich nehm babywasser, da hab ich das problem nicht*fg*

lg zwergi

Re: Leitungswasser

Antwort von zimtzicke - 30.01.2008

hallo
kommt sicher drauf an was ihr für ne wasserqualität habt bei mir in der gegend haben wir super wasser ohne kalk also wenns mal schnell gehen muß erwärm ichs wasser nur bissel
grüßle

Re: Leitungswasser

Antwort von gesa77 - 30.01.2008

Ich koche es immer ab obwol wir auch eine hohe Wasserqualität haben. Ich denke es hängt auch damit zusammen wie alt das Baby ist. Angeblich soll es ja nach sechs Monaten auch reichen die Flaschen in der Spühlmaschine zu reinigen und nicht mehr im Vaporisator, bzw auskochen.

Re: Leitungswasser

Antwort von Bübchen_2006 - 30.01.2008

Nach 6 Monaten haben wir das Wasser nicht mehr abgekocht. Weder das zum so trinken, noch das Wasser für die Schoppen.

Dito (@Bübchen)...lg+ot

Antwort von Felis - 31.01.2008

.

Re: Leitungswasser

Antwort von Sandra82 - 31.01.2008

Nach 6 Monaten haben wir das Wasser zum so trinken nicht mehr abgekocht, für das Fläschchen in der früh (er ist mittlerweile 9 Monate alt) mache ich das aber nach wie vor, mind. das erste Lebensjahr.

LG

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.