Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Leitungswasser oder Mineralwasser

Frage von Andrea-SE - 13.06.2007

Hallo,

hab da mal ne Frage.
Bisher habe ich die Flasche für meine Tochter immer mit Leitungswasser, das ich
im Wasserkocher abgekocht habe, zubereitet.
Ist das in Ordnung oder nehmt Ihr
Mineralwasser, mit dem Zusatz: Für die
Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet?

Gruß
Andrea

Re: Leitungswasser oder Mineralwasser

Antwort von schnuffen - 13.06.2007

Hallo,
normalerweise ist abgekochtes Leitungswasser i.o. Es gibt aber auch Gebiete wo das Wasser belastet ist und dann nicht so günstig für Babynahrung ist, müßtest du dich mal erkundigen (glaub bei der Stadtwirtschaft oder Stadtverwaltung ???)
Es gibt auch spezielles Babywasser (bei der Babynahrung steht das) was man auch dazu verwenden kann.

LG
Diana mit Sarah Madeline

Re: Leitungswasser oder Mineralwasser

Antwort von MamaFranzi85 - 13.06.2007

Ich nehme auch immer abgekochtes Leitungswasser. Du solltest dich aber wie gesagt informieren ob die Werte des Leitungswassers okay sind. Bei uns kann man das bei den Stadtwerken.
Außerdem dürfen die Wasserleitungen keine alten Bleileitungen sein.
Es gibt aber auch z.B. von Humana Babywasser bei den Babyartikeln.

Re: Leitungswasser oder Mineralwasser

Antwort von Flexi - 13.06.2007

Ich würde das Leitungswasser nicht nur im Wasserkocher kochen, sondern mind. 5 Minuten auf dem Herd.

Re: Leitungswasser oder Mineralwasser

Antwort von drea - 14.06.2007

Ich nehme das Leitungswasser und koche es mit dem Wasserkocher ab.

mfg drea

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.